Nach sieben tödlichen Unfällen mit Haien innerhalb von drei Jahren hat die Regierung grünes Licht für die Jagd auf die Raubfische gegeben. An acht beliebten Stränden sollen einen Kilometer vor der Küste Köder ausgeworfen werden. Beißen die Fische an und werden gefangen, droht ihnen ein qualvoller Erstickungstod oder der Abschuss. Perverserweise sollen die toten Tiere anschließend wieder ins Wasser geworfen werden. Betroffen ist dabei auch der als stark gefährdet eingestufte Weiße Hai. Eine vorübergehende Ausnahmegenehmigung erlaubt nun auch seine Tötung. Auch Tiger- und Bullenhaie, die größer als drei Meter sind, stehen auf der Abschussliste.

Es ist offensichtlich, daß es sich hierbei um einen Racheakt an den Haien handelt, der nicht nur ethisch verwerflich, sondern auch ökologisch unverantwortbar ist.

Begründung

Stirbt der Hai, stirbt das Meer, stirbt der Mensch. Haie sind für unser Ökosystem unverzichtbar. Helfen auch Sie mit ein Zeichen nach Australien zu senden und das barbarische Abschlachten von Haien zu verhindern!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.