Traffic & transportation

Kein DHL Zentrum am Gierather Wald

Petition is directed to
den Bürgermeister der Stadt Bergisch Gladbach
1,554 Supporters 0 in Bergisch Gladbach
Collection finished
  1. Launched July 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 18 Nov 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Im Gewerbegebiet "Auf der Kaule" in Refrath soll ein DHL Zentrum gebaut werden. Das Gewerbegebiet ist umgeben von einem Naturschutzgebiet (Wald) auf der einen Seite und einem Wohngebiet auf der anderen Seite. Durch den Betrieb des DHL Zentrums wird es in dem ohnehin schon engen Wohngebiet ein höheres Verkehrsaufkommen von circa 200 zusätzlichen Fahrzeugbewegungen pro Tag geben. Die Zufahrtsstraßen sind größtenteils Einbahnstraßen, einspurige Straßen, 30er Zonen, Parkzonen für Anwohner etc... es fehlen teilweise Bürgersteige und Zebrastreifen.

Durch die Petition soll verhindert werden, dass durch das DHL Zentrum an diesem Standort der Verkehr rund um das Gebiet "Auf der Kaule" und weiterführend auf der Dolmanstraße zunimmt. Zum Schutz von Kindern, Fahrradfahrern und allen Anwohnern. Das Naturschutzgebiet soll erhalten bleiben.

Reason

Die Stadt Bergisch Gladbach hat 2016 ein Mobilitätskonzept beschlossen, weches die Verkehrssituation auch in Refrath bis 2030 verbessern soll. Die Ansiedelung eines Logistikzentrums mitten in Refrath trägt nicht zur Verbesserung der Gesamtsituation bei. Mit Ihrer Unterschrift können Sie helfen Fußgänger -besonders Kinder- zu schützen, den Wald zu erhalten und die Verkehrssituation für Autofahrer in Refrath nicht noch zu verschlimmern.

Thank you for your support, J. S. from Bergisch Gladbach
Question to the initiator

News

Es geht nicht um die Frage, ob es Logistik-Unternehmen braucht. Eine schnelle und gefährdungsminimierende logistische Anbindung an Hauptverkehrswege muß gegeben sein. Dies ist in dieser Planung keinesfalls berücksichtigt.

Alle wollen schnell und einfach online bestellen und keinen interessiert, wie die Bestellungen dann zu einem kommen - selber einkaufen nicht online shoppen und schon braucht es keine weiteren Paketzentren - oder eben auch mit den Auswirkungen seines Verhaltens leben - wie viele von den kritisierenden Anwohnern bestellen denn konsequent nicht online?

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now