Kein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Vietnam (EVFTA) ohne die Verpflichtung zur Förderung des demokratischen Prozesses und zur Achtung der Menschenrechte in Vietnam, wie in dem Abkommen über Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen der EU und Vietnam (PCA) vereinbart!

Begründung

Mit dem Partnerschafts- und Kooperationsabkommen (PCA) zwischen der EU und VN (unterzeichnet am 27.06.2012) hat sich Vietnam zur Achtung der Menschenrechte gemäß der Charta der Vereinten Nationen, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Generalversammlung der Vereinten Nationen und anderer einschlägigen internationalen Menschenrechtsinstrumenten verpflichtet, aber auch zum aktiven Schutz der Umwelt und zur Förderung des demokratischen Prozesses in Vietnam etc..

Die Realität ist völlig anders! Nach Reporter ohne Grenzen ist Vietnam nach China das weltweit größte Gefängnis für kritische Journalisten, Blogger, Internetnutzer und Menschenrechtsaktivisten. Alle kritischen Stimmen und Menschenrechtsaktivitäten wurden durch die brutalen Sicherheitskräfte im Keim erstickt, die eine Atmosphäre der Angst geschaffen haben und die Machtstellung des kommunistischen Regimes sichern.

Aktuelle Gerichtsurteile belegen es: Lange Haftstrafe (bis 20 Jahre) für viele Menschenrechts- und Umweltschutz-Aktivisten. Ihr Verbrechen bestand darin, mehr Demokratie & Freiheit zu fordern.

Die Umweltsituation in Vietnam ist katastrophal.

Demokratie ist kein Verbrechen, aber 20 Jahre Haft für und Folter an friedliche Menschenrechts- und Umweltschutz-Aktivisten sind Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Daher fordern wir die SOFORTIGE BEDINGUNGSLOSE FREILASSUNG ALLER GEWISSENSGEFANGENEN UND DIE EINHALTUNG DER VEREINBARUNG GEMÄSS DES RAHMENVERTRAGES (PCA)!!! ANDERNFALLS SOLL ES KEINE WIRTSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT (KEIN EVFTA) GEBEN.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=2204370052906624&id=100000009534708

www.reporter-ohne-grenzen.de/pressemitteilungen/meldung/blogger-und-repressionen-in-vietnam/?cHash=926c3ec8518d6cba077a0e6d30954000&L=0

www.reporter-ohne-grenzen.de/pressemitteilungen/meldung/verfolgte-blogger-in-vietnam/?cHash=d52a78b12937bcc2f3d9fca1080375bb&L=0

www.der-farang.com/de/pages/20-jahre-haft-fuer-vietnamesischen-umweltaktivisten

www.spiegel.de/politik/ausland/vietnam-umweltaktivist-muss-sieben-jahren-ins-gefaengnis-a-1180477.html

www.sueddeutsche.de/news/politik/demonstrationen-festnahmen-nach-massiven-anti-china-protesten-in-vietnam-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140514-99-02785

www.dw.com/de/regierungskritischer-blogger-in-vietnam-inhaftiert/a-16880121

www.dw.com/de/umweltaktivist-in-vietnam-zu-14-jahren-haft-verurteilt/a-42471800

www.tvtsonline.com.au/en/news/vietnam-news/vietnam-court-rejects-fishermen-lawsuits-taiwans-formosa/

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Alexander The Bao Nguyen aus Roßtal
Frage an den Initiator

Diese Petition wurde bereits in folgende Sprachen übersetzt

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Ich finde diese Postition schon anmaßend, welches Herrenmenschenrecht nimmt man sich hier raus andere Länder zu bevormunden. Man zwingt diese Menschen zur Flucht, was Elend und Tot bedeutet, die dahin zu treiben ist rassistisch, kann es nur sein, weil man sich für was besseres hält

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 8 Tagen

    Menschenrechtsverletzung in Vietnam, keine Meinungsfreiheit, keine Pressefreiheit, keine Religionsfreiheit und keine .... in Vietnam.

  • Ngọc Huyen Thi Königswinter

    vor 8 Tagen

    Petition richtet sich an

  • vor 9 Tagen

    Die Menschenrechte in Vietnam sollen verbessert werden.

  • vor 9 Tagen

    Da es nach fast halbe Jahrhundert seit Kriegende 1975 ist , hat die kommunistische Regierung in VN immer noch Gewalt an die Bürgern anwenden, besonders die Freiheitskämpfer für Demokratie . Freihandeln mit dem kommunistischen Staat mit VN ist völlig deutlich als direkt eine große Förderung um die kommunistischen Regierung weiter zu unterstützen

  • Tham Bui Regensburg

    am 03.12.2018

    Wenn die EU ein Freihandelsabkommen mit Vietnam eingeht ohne dabei zu fordern, dass die Menschenrechte eingehalten werden, macht sie sich am Blutvergießen unschuldiger Menschen mit schuldig, da sie mit einem Land wie Vietnam paktiert.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/kein-freihandelsabkommen-mit-der-vietnamesischen-kommunistichen-regierung/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON