Construction

Kein Gigantischer Städtischer Wohnkomplex In Der Gemeinde Leopoldshöhe

Petition is directed to
Bürgermeister Martin Hoffmann
999 Supporters 825 in Leopoldshöhe
100% from 390 for quorum
  1. Launched 02/12/2021
  2. Time remaining > 5 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Sag NEIN dazu, dass in Leopoldshöhe ein gigantisches, völlig überdimensioniertes STÄDTISCHES QUARTIER entsteht!

Auf einem bislang unbebauten Acker zwischen den Ortsteilen Leopoldshöhe und Schuckenbaum soll ein überdimensionierter Wohnkomplex in Form eines städtischen Quartiers mit 220- 230 Wohneinheiten (*1) und rund 400 Parkplätze zzgl. eines entsprechenden Angebots an Besucherparkplätzen (*2) aus dem Boden gestampft werden. Die überwiegende Anzahl der Wohneinheiten wird dabei in bis zu 4-geschossigen Mehrfamilienhäusern (*3) untergebracht. 

Politik und Verwaltung haben das klare Ziel formuliert, dass diese Art der Bebauung beispielhaft  für zukünftige Bauprojekte in ganz Leopoldshöhe sein wird.

Obwohl Bürgermeister Hoffmann im Wahlkampf 2020 noch die Erhaltung des dörflichen Charakters versprochen hat, haben er und die Politik, eine klare Abkehr hiervon beschlossen!

Damit soll sich das Leben in Leopoldshöhe und seinen 8 Ortsteilen grundlegend ändern!

Der Grundstein dazu soll durch die hohe und dichte Bebauung der Brunsheide Süd/Ost gelegt werden.

Das Ausmaß und die Art der Bebauung werden unseren Ort prägen und das zukünftige Gesicht Leopoldshöhes sein. Dazu sagen wir NEIN, denn wir lieben Leopoldshöhe so, wie es ist!

 Quellen:

Alle gekennzeichneten Angaben sind aus dem Offiziellen Auslobungstext entnommen: Auslobungstext „Lebendiges Quartier Brunsheide“

*1: Seite 27, Abschnitt B5

*2: Seite 30, Abschnitt B8 – Ruhender Verkehr. Berechnung Stellplatzschlüssel x Wohneinheiten

*3: Seite 24/25, Abschnitt B4 - Gebäudetypologien

Weitere Unterlagen auf folgender Seite der Gemeinde: Gemeinde der Zukunft - ISEK Leopoldhöhe (gemeindeentwicklung-leopoldshoehe.de)

Reason

Die Nachteile, die mit diesem in einer solchen Größenordnung in der gesamten Gemeinde noch nie da gewesenem Bauprojekt einhergehen, liegen auf der Hand:

Die Infrastruktur (Ärzte, Verkehr, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten) wird einem solchen Bevölkerungswachstum nicht standhalten können. Auch die einhergehende immense Erhöhung der Verkehrsbelastung dürfte für die Leopoldshöher große Zumutungen mit sich bringen.

Angesichts der Dimension des geplanten Projektes, betrifft dies nicht nur den Ortsteil Schuckenbaum, sondern ganz Leopoldshöhe. Dies gilt erst recht angesichts des politischen Willens, dass auch zukünftige Neubaugebiete in anderen Ortsteilen in der gleichen städtischen Bauweise errichtet werden sollen.

Was kannst du tun?

Nimm an der Online-Petition teil!

Stimme damit gegen das Projekt in seiner jetzigen gigantischen Ausgestaltung und trage dazu bei, dass Leopoldshöhe seinen dörflichen Charakter behält.

Damit Leopoldshöhe ein städtisches Quartier erspart bleibt, fordern wir daher, dass folgende Grenzen

bei der Bebauung der Brunsheide Süd/Ost eingehalten werden:

 ·  max. zwei Vollgeschosse zzgl. einem Nicht-Vollgeschoss (keine Bebauung mit drei Vollgeschossen)

·   max. zweigeschossige Bebauung angrenzend an die bestehende Wohnbebauung

·   keine Mehrfamilienhäuser angrenzend an die bestehende Wohnbebauung

·   die Wohneinheiten in Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern müssen zahlenmäßig deutlich überwiegen

Diese Petition wendet sich nicht gegen den Bau von Mehrfamilienhäusern, sondern gegen das enorme Ausmaß des Quartiers. 

 Wir wollen mit deiner Hilfe erreichen, dass sich unser Bürgermeister an sein gerade mal gut ein Jahr altes Wahlversprechen erinnert und bei der Schaffung neuen Wohnraums den dörflichen Charakter Leopoldshöhes erhält!

https://schoenes-leopoldshoehe.de/

Translate this petition now

new language version

News

  • Die Petition gestaltet sich als Erfolg.

    Danke eurer Mithilfe verbreitet sich diese tolle Möglichkeit, seiner Stimme Gehör zu verschaffen, wie ein Leuchtfeuer. Die Kommentare lesen sich richtig gut und bringen uns in der Sache bestimmt auch voran.

    Teilt bitte weiterhin.

    Flankieren haben wir neue Plakate für den Anhänger an der Herforder Straße erstellen lassen. Zur Online Petition haben wir einen Flyer gestaltet, der lokal im "Blauen Blatt" in den Ausgabe Dezember und Januar beiliegt.
    Zudem haben wir noch DIN A3 Schilder im Design des Anhänger-Plakates drucken lassen.

    Die Schilder können gerne abgeholt werden:
    Käthe-Kollwitz Weg 21
    in Schuckenbaum.
    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Euch allen wünsche wir ein frohes Fest:

  • Liebe Unterstützer aus Leopoldshöhe, Lippe, Bielefeld,.. Bundesweit.

    Innerhalb kürzester Zeit - nicht mal 1 Woche - haben wir das Quorum von 390 Unterstützern aus Leopoldshöhe erreicht.
    Das ist spitze.

    Das war nur durch EUCH und euer Engagement möglich!
    Ganz lieben Dank

    Dieses Quorum ist eine Zahl, die durch die Anbieter der Petitionsplattform aus der Anzahl der Gemeindeeinwohner nach einer bestimmten Formel errechnet wurde. Das Erreichen bedeutet, dass der Anbieter in jedem Fall an die Entscheidungsträger unserer Gemeinde mit der Aufforderung, eine Stellungnahme zu der Petition abzugeben, herantreten wird.

    Um unser aller Anliegen stärker untermauern zu können, sammeln wir weitere Unterschriften.

    Denn wir wollen zeigen, dass wir VIELE... further

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

Leopoldshöhe hat gar nicht so viel Arbeitsplätze zu bieten. Überhöhter Pendelverkehr nach Bielefeld wird die Folge sein. Umweltschutz sieht anders aus.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

7 minutes ago

Um eine unnütze Bebauung zu verhindern.

14 hours ago

Das Bauprojekt ist völlig überdimensioniert.

2 days ago

Meine Eltern sind aus Bielefeld in ein Dorf gezogen um ländlich zu leben. Wenn Leopoldshöhe jetzt meint zur Großstadt werden zu müssen, dann ohne mich. Ich befürchte vor allem eine Ghettobildung in einer derart dichten Bebauung.

2 days ago

Weil ich in Leopoldshöhe lebe.

2 days ago

Ländlich, dörflichen Charakter erhalten!!!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kein-gigantischer-staedtischer-wohnkomplex-in-der-gemeinde-leopoldshoehe/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now