Region: Lindenthal
Education

Kein Raum für die AFD am Sonntag, 26. Februar an unserer Gesamtschule Lindenthal, Köln

Petition is directed to
Frau Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Frau Bezirksbürgermeisterin Cornelia Weitekamp
1,944 supporters

Petitioner did not submit the petition.

1,944 supporters

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched February 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted on 21 Feb 2023
  4. Dialogue
  5. Failed

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Reker, sehr geehrte Frau Bezirksbürgermeisterin Weitekamp,
gestern Abend, 17.02. haben wir erfahren, dass die Stadt Köln bzw. die Bezirksamt Lindenthal die Räume unserer Gesamtschule Lindenthal in der Berrenrather Straße 488 für den Kreis-Parteitag der AFD am Sonntag, 26.02.2023 zur Verfügung stellt.
Wir, die Eltern der Gesamtschule Lindenthal sowie unsere Unterstützer:innen fordern Sie auf, diese Vermietung für den 26.02. sofort zurück zu nehmen. Wir wollen keinen Raum für die AFD an unserer Schule! Bitte handeln Sie sofort!
Die Schulpflegschaft im Namen der Elternschaft der Gesamtschule Lindenthal

Reason

Wir sind eine Schule der Vielfalt und positionieren uns ganz ausdrücklich gegen Rassismus. Unsere Kinder leben in ihrem Schulalltag Gemeinschaft, Offenheit und Toleranz. Wir akzeptieren nicht, dass die Räume der Schule für rechtsgerichtete Parteien genutzt werden dürfen. Unabhängig von der Legalität dieser Maßnahme.

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

Not yet a PRO argument.

Noch einmal: Die Schule gehört nicht "Euch" ! Ihre Räumlichkeiten wurden vom Steuerzahler finanziert. Und unter den Steuerzahlern findet sich ein demokratisch legitimierter Anteil an AFD Wählern. Deren Meinung ist nicht weniger wert als die Meinung anderer in userer Demokratie. Es ist beschämend diese Menschen und ihre Meinung einfach mit Begriffen wie "nationalistisch" oder "rassistisch" zu verhetzen.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now