Wir sind gegen den Bau des Supermarktes, einem Landwirschaftlichen Anwesens und der Errichtung von Wohneinheiten in unmittelbarer Nähe zum Binnerweiher in Zuchering. Dies ist ein ökologisch wertvolles Gebiet in dem einige geschützte Tierarten wie z.B der Eisvogel beheimatet sind. Das Gebiet auf dem ehemaligen Kempesee liegt brach und steht als Alternativfläche zur Verfügung. Ein Bodengutachten, das der Stadt Ingolstadt vorliegt, weißt auf die unbedenklichkeit einer Bebauung des alten Kempegeländes laut Bodenproben hin. Also dürfte es kein Problem sein dieses Bauvorhaben auf diesem Gelände durchzuführen. Wir wollen nicht, dass ein ökologisch wertvolles Gebiet zerstört wird, obwohl in unmittelbarer nähe andere Möglichkeiten zur Verfügung stehen würden.

Begründung

In Zuchering werden noch neue Baugebiete erschlossen. Dadurch müssen neue Ausgleichsflächen geschaffen werden. Wir wollen deshalb den Binnerweiher und das Gelände behalten, da man dort die neuen Ausgleichsflächen anlegen könnte. Da in der nähe des Binnweihers ein eiszeitlicher Donaubogen floss, wäre es schade diesen zu zerstören. Wenn es doch Ausgleichsflächen gibt, sollte man diese auch in Erwägung ziehen.

Wir hoffen, dass es noch Menschen gibt mit Interesse an Flora und Fauna in ihrer unmittelbaren Nähe. Wir sind gegen eine Zerstörung des Idyllischen Fleckes, da es in Zuchering der letzte Ort dieser Art ist, an dem man noch Ruhe und Entspannung finden kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Udo Oberheid aus Ingolstadt
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Danke erstmals für eure Unterstützung! Wir sind sehr froh 1112 Unterschriften gesammelt zu haben: Derzeit warten wir auf eine Rückmeldung von OB Dr. Lösel wann wir ihm die Petition persönlich aushändigen dürfen.

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.