Region: Hanover
Health

Keine Absage Der Hannovermesse Wegen Corona-Virus

Petition is directed to
Oberbürgermeister Belit Onay
196 Supporters 6 in Hanover
Collection finished
  1. Launched March 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Keine Absage der Hannovermesse wegen Corona-Virus-Infektion!

Eine Absage hätte große wirtschaftliche und finanzielle Verluste zur Folge, zudem würden viele Arbeitsplätze verloren gehen.

Reason

Ganz klar steht der Schutz für die Gesundheit der Bevölkerung im Vordergrund. Aber diese Panikmache, die schon seit Wochen verbreitet wird, könnte man sich sparen. Jeder, der eine Vorerkrankung hat, bzw. angeschlagen ist, sollte daher selber entscheiden, ob er sich dem Risiko, am Corona-Virus zu erkranken, aussetzt, oder nicht… ob er an einer Veranstaltung teilnimmt - oder eben nicht.

Aber keine generelle Absage der Messe!

Händewaschen mit einfacher Seife, ca. 40 Sekunden, ist laut Experten schon ein guter Schutz. Selbstverständlich nur mit gereinigten Händen ins Gesicht. Wenn diese Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt werden, ist schon viel getan.

Man sollte die wirtschaftlichen sowie die finanziellen Interessen, die sich durch die Absage einer Messe ergeben würden, nicht außer Acht lassen.

Ich bin Mitarbeiterin bei einer mittelständigen Messebaufirma. Darum weiß ich auch, für was ich einstehe.

Die Messestände unserer Auftraggeber sind fertig produziert, die Montageteams gebucht, die Autos gemietet und die Hotelzimmer gebucht. Sollte die Messe abgesagt werden, wäre das ein enormer finanzieller Verlust für unser Unternehmen sowie unsere Zulieferer.

Weil wegen dem Corona-Virus auch in der nahen Vergangenheit schon andere Messen abgesagt wurden, gab es am Freitag bereits die ersten Entlassungen bei uns. Der Rest ist in Kurzarbeit. Sollte jetzt noch die HMI abgesagt werden, wäre das für uns Fiasko und nicht nur für uns. Wir sind nur ein Messebauunternehmen….dem Rest unserer Branche geht es nicht besser….

Nicht nur andere Messebauer sind betroffen, auch Messezulieferer, wie Caterer, Mietmöbellieferanten, Hoteliers, Taxiunternehmen, Speditionen und…und…und… Der wirtschaftliche und finanzielle Schaden wäre enorm.

Bei einer Absage der Messe stehen viele Existenzen auf dem Spiel. Daran sollte auch gedacht werden….

Selbstverständlich möchte niemand krank werden, aber laut Gesundheitsministerium und Robert Koch-Institut haben wir derzeit eine geringe bis mäßige Gefährdung, durch eine Corona-Virus-Infektion zu erkranken.

Ich denke, derzeit ist die Grenze zur Hysterie überschritten. Ich hoffe auf die Wiedereinkehr der Vernunft!

Jeder sollte für sich selbst entscheiden können, ob er zur Messe geht! Darum - keine generelle Absage für die HM!

Thank you for your support, Waltraud Kaiser from Rockenhausen
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

Jedem Menschen mit gesunden Verstand sollte bewusst sein, dass die Gesundheit jedes Einzelnen unser wichtigstes Gut ist. Jeder, der klar denken kann, sollte freiwillig Menschenansammlungen meiden !!!

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international