Terület: Leverkusen
Èpítkezés

Keine Bebauung am Friedhof Reuschenberg! Rettet das Erholungsgebiet! Bevor es zu spät ist!

A petíció címzettje
Bezirksvertretung II Leverkusen Oberbürgermeister Uwe Richrath
407 Támogatók 328 -ban,-ben Leverkusen
21% -tól,- től 1.600 a kvórumért
  1. Indított július 2020
  2. Gyűjtemény eddig 8 hét
  3. Benyújtás
  4. Párbeszéd a címzettel
  5. Döntés

Bis jetzt schon zusätzlich 1230 Unterschriften auf Papierlisten!!

Ein Leverkusener Unternehmer und ein Wuppertaler Immobilienspekulant planen eine großflächige Bebauung am Friedhof Reuschenberg. Bestehend aus 3 Mehrfamilienhäusern, Tiefgarage, 12 Reihenhäusern, 1 Doppelhaus und Parkplätze.

EIN ORT DER STILLE VERSCHWINDET!

Die Friedhofsbesucher werden in ihrer Ruhe stark beeinträchtigt sein.

WARUM SOLL DORT GEBAUT WERDEN?

Laut aktuellem Bebauungsplan 195/II "Waldstrasse" handelt es sich um einen Flächennutzungsplan, wo keine Wohnbebauung stattfinden darf.

Warum stimmt die große Mehrheit der Bezirksvertretung II für eine großflächige Wohnbebauung am Friedhof Reuschenberg, der allen Bürgern und Bürgerinnen ein Gedächnisort der Ruhe und Trauerverarbeitung bietet?

Im Jahr 2008 wurde von einem Wuppertaler Immobilienspekulant ein Grundstück nah am Friedhof ersteigert. Es war von Anfang klar, dass es sich in keinem Fall um Bauland für ein Wohngebiet handelte. Es gab einen Bauantrag von 2009 für 4 Einfamilienhäuser mit Garagen! In der Sitzung des Stadtbezirk II am 27.4.2010 wurde entschieden, das der Grünflächendarstellung des Flächennutzungsplans keine derartige Wohnbebauung zugelassen werden.

Also wurde der Bauantrag abgelehnt!

Indoklás:

Wir brauchen den Erhalt des "Gedächtnisortes"!

Unsere Bürgerinitiative hat viele gute Ideen zu weitern Parkmöglichkeiten!!

Ladenlokale wie Steinmetz und Cafe werden in Zukunft nicht mehr existieren. Für die Bürger ist der Zentralfriedhof ein Ort der Einkehr und Erinnerung. Es kann davon ausgegangen werden, dass durch die geplante Bebauung nachhaltig Konflikte und Ruhestörungen entstehen.

Wir machen uns Sorgen um die Zukunft unserer Trauerkultur und fordern dass der Gedächnisort am Friedhof Reuschenberg die Achtung behält, die er verdient. Respektiert und gepflegt wird.

DAHER NOCHMAL UNSER DRINGENDER APPELL:

Erhaltet das Erholungsgebiet am Friedhof Reuschenberg!

Keine neue Wohnbebauung!

Bürgerfreundliche Nutzung!

STIMMT GEGEN DAS BAUVORHABEN!

https://www.buergerinitiative-reuschenberg.de

Köszönjük a támogatást, Claudia Steguweit -ból Leverkusen
Kérdés a kezdeményezőnek

Fordítsa ezt a petíciót most

Új nyelvi változat

Ùjdonságok

Még nincs PRO érv.

Még nincs CONTRA érv.

Miért írnak alá az emberek

  • Nem nyilvános Leverkusen

    2020.11.1 -on,-en,-ön,-án,-én

    Um die Stille auf diesem Friedhof zu schützen

  • 2020.09.27 -on,-en,-ön,-án,-én

    Lärmbelästigung noch mehr Autos die durch unsere Strasse fahren

  • Uwe Zander Leverkusen

    2020.09.27 -on,-en,-ön,-án,-én

    Der Mühlenweg wird inklusive des Weiherbergs unseres Erachtens bereits über Gebühren frequentiert. Die Höhe der Belastung durch Lärm und Autoabgase ist mehr als überstrapaziert.

  • Ralf Bakies Leverkusen

    2020.09.25 -on,-en,-ön,-án,-én

    Ruhe um den Friedhof erhalten. Hier liegen Eltern und Großeltern

  • Nem nyilvános Leverkusen

    2020.09.11 -on,-en,-ön,-án,-én

    Naherholungsgebiet, Artenschutz, Friedhof

A petíció terjesztésének eszközei.

Van saját weboldala, blogja vagy egy teljes webportálja? Legyen szószólója és szorzója ennek a kezdeményezésnek. Szalaghirdetések, elemek és az API-t (felület) áll rendelkezésünkre, amelyeket beágyazhatunk az Ön oldalához.

Irja alá az elemet a saját weboldalához

API (felület)

/petition/online/keine-bebauung-am-friedhof-reuschenberg-rettet-das-erholungsgebiet-bevor-es-zu-spaet-ist/votes
Leírás
Aláírások száma az openPetition és adott esetben a külső oldalakon.
HTTP módszer
GET
Visszítérés a formátumhoz
JSON

Többet erről a témáról Èpítkezés

Segítsen a polgári részvétel erősítésében. Szeretnénk, hogy petíciója figyelmet kapjon és független maradjon.

Adományozzon most

nemzetközi openPetition