Construction

Keine Bebauung des Kranichplatzes in Mammolshain

Petition is directed to
Landrat Ulrich Krebs
458 supporters 295 in Hochtaunuskreis
15% from 2,000 for quorum
458 supporters 295 in Hochtaunuskreis
15% from 2,000 for quorum
  1. Launched September 2023
  2. Time remaining > 6 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Der Kranichplatz im Königsteiner Stadtteil Mammolshain genießt eine besondere Bedeutung im Gemeindeleben von Mammolshain und ist weit über die Grenzen Königsteins bekannt.
Am oberen Ende des berühmten "Mammolshainer Stichs", der legendären Bergetappe des Radrennens Frankfurt-Eschborn, gelegen, lädt der Kranichplatz Radfahrer und Spaziergänger*innen zum Verweilen ein, manche bleiben für ein Picknick und genießen die grüne Fläche mit den einzigartigen Aussichten nach Kronberg und Frankfurt.
Gleichzeitig benötigt die Mammolshainer Freiwillige Feuerwehr ein neues Gerätehaus.
Die Stadtverwaltung Königstein möchte dieses auf dem Kranichplatz bauen.
Die Wert der Feuerwehr ist unbestritten - gleichzeitig wäre der Kranichplatz als letzte Grünfläche in Mammolshain für die Menschen in und um Mammolshain verloren, würde der Kranichplatz bebaut.
Zudem müssten dafür alte Eichen gefällt werden, die als Biotop für nistende Vögel, Eichhörnchen und den Uhu dienen.
Es gibt offensichtlich Alternativen im Ort, die den Bedarfen der Feuerwehr ebenso entgegenkommen würden und vermutlich sogar kostengünstiger zu realisieren wären.
Wir fordern, dass der Kranichplatz als Ort der Erholung und Inspiration für Mammolshain und die Region erhalten bleibt und dass der Platz von jeglicher Bebauung ausgeschlossen wird.

Reason

Die Stadtverwaltung und entscheidende Gremien hatten versucht, die Bebauung des Kranichplatzes ohne nennenswerte Beteiligung und Konsultation der Bürger*innen möglichst geräuscharm zu beschließen.
Erst als fast hundert Mammolshainer*innen der Sitzung des Bauausschusses in Mammolshain beiwohnten, wurde auch den diversen Parteien und der Verwaltung offensichtlich, dass das Vorhaben auf entschiedene Skepsis und Gegenwehr der Bevölkerung stößt. Dennoch verfolgt die Stadtverwaltung weiter den Plan der Bebauung des Kranichplatzes.
In dieser Frage geht es zum einen um den Erhalt eines der bemerkenswertesten Plätze in Mammolshain wie auch darum, als Bürger*in gehört und ernst genommen und in den Planungen angemessen berücksichtigt zu werden.
Gleichzeitig begrüßen wir eine offene Diskussion - unter Neuigkeit sind diverse Presseartikel und Dokumente der Stadt eingestellt, unter Pro & Contra ist eine Debatte möglich.

Thank you for your support, Freunde des Kranichplatzes from Königstein-Mammolshain
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Unterstützende der Petition gegen die Bebauung des Kranichplatzes,

    Am morgigen Samstag, den 16.12.23 veranstaltet die ALK um 15 Uhr einen wALK & tALK, beginnend am Kranichplatz in Mammolshain. Es geht um das Thema des Neubaus der Feuerwehrhauses sowie um den Verkehr in der Kronthaler Straße - danach zum Weihnachtsmarkt am Dorfplatz.
    Kommen Sie gerne zahlreich und beteiligen Sie sich an der Diskussion.

    Näheres dazu anbei in den Artikeln in der Königsteiner Woche und der Taunus-Zeitung.

    Beste Grüße,

    Die Freunde des Kranichplatzes

  • Ankündigung einer Veranstaltung der ALK am 16.12.2023 um 15 Uhr, beginnend am Kranichplatz in Mammolshain - kommen Sie alle zahlreich!

  • Bericht über die Sitzung des Ortsbeirats Mammolshain am 6.11.2023

Ein EINMALIGER Platz mit wundervoller , grandioser Aussicht, welcher von Malern, Fotografen, Künstlern aufgesucht wird wegen seiner exponierten Lage. Ein Treffpunkt der Mammolshainer Bürger zum Ausruhen und Verweilen. Ein Ort der Geschichte Mammolshains. Ein Kleinod der Natur mit wertvollem Baumbestand, ein Juwel im Taunus. Wer kann, schaue sich diesen Platz persönlich an. Dieser Ort MUSS erhalten bleiben und darf nicht bebaut werden.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now