Education

Keine ZAP/ ZP 2021

Petition is directed to
Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
6.337 Supporters 6.116 in North Rhine-Westphalia
Collection finished
  1. Launched 28/02/2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 27 Apr 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Zur Sachlage:

Ich selbst bin Schülerin an einer Realschule der 10ten Klasse, dementsprechend sollen wir dieses Jahr zentral (!) gestellte Abschlussprüfungen schreiben.

Unsere Lehrer: innen und auch wir Schüler: innen haben kaum Informationen zu den Abschlussprüfungen erhalten, sodass wir davon ausgehen müssen, dass diese trotz Unterrichtsausfalls durch Corona in nahezu üblicher Form geschrieben werden sollen.

Nun müssen wir uns darauf vorbereiten und wir Schüler sind damit überfordert. Zum einen fehlt individuelle Förderung, die aufgrund von Corona kaum bis gar nicht möglich ist, zum anderen dauert es deutlich länger, die Themen, die wir für die ZPs (so heißen die Abschlussprüfungen an Realschulen) noch benötigen, durchzubekommen. Die Lernstände sind von Klasse zu Klasse sehr unterschiedlich.

Natürlich benötigen die Lehrkräfte schriftliche Bewertungsmaterialien von uns, allerdings kann das meiner Meinung nach auch in Form einer Klassenarbeit stattfinden, schließlich macht die ZP 50 Prozent der Note unseres Abschlusszeugnisses aus.

Reason

Meine Mitschüler: innen und ich durften im Zeitraum von Mitte März bis zu den Sommerferien gerade einmal elf Mal in die Schule. In dieser Zeit gab es kaum bis gar keine Konzepte für Homeschooling, Plattformen für Videokonferenzen waren unzureichend, es gab keine einheitlichen Regelungen. Neue Lerninhalte konnten nur schwer vermittelt werden.

Der letzte Jahrgang musste keine zentral gestellten Abschlussprüfungen schreiben, war allerdings nur drei Wochen Zuhause. Diese Schüler: innen haben anstelle von einer zentral gestellten Abschlussprüfung eine Klassenarbeit geschrieben, die eben auch wie eine Klassenarbeit gewertet wurde.

Nun ist und war mein Jahrgang kaum in der Schule, an meiner Schule wird momentan im Wechselmodell unterrichtet. Das heißt: Eine Woche Zuhause, eine in der Schule. Die Effizienz dieses Modells hat sich noch nicht herausgestellt, aber immerhin dürfen wir überhaupt wieder in die Schule.

Der Distanzunterricht war meiner Meinung nach ziemlich uneffektiv, man hat zwar einiges Neues gelernt, allerdings kaum Rückmeldungen von den Lehrer: innen erhalten, dazu aber später mehr. Dadurch hat man die Inhalte der Aufgaben auch ziemlich schnell wieder ausgeblendet und leider oftmals auch vergessen.

Nicht nur wir Schüler: innen sind im ziemlichen Stress, auch die Lehrer: innen haben Probleme mit dem Homeschooling und berichten oftmals von einem sehr hohen Arbeitsaufwand. Es ist meiner Meinung nach sehr verständlich, dass die Lehrer: innen nicht jedem ihrer Schüler: innen ein Feedback zukommen lassen können, schließlich haben die Lehrkräfte teilweise über 250 Schüler: innen im Unterricht und das stellt die Aufgabe des Feedbackschreibens als ziemlich schwierig dar.

Ich merke in der Schule, dass es immens schwierig ist, sich wieder so zu konzentrieren, wie vor einigen Monaten in der Schule. Klar, nach über zwei Monaten Zuhause ist man es einfach nicht mehr gewohnt, sechs Stunden lang Maske zu tragen und sich zu konzentrieren.

Meinen Mitschüler: innen und mir geht die ganze Situation ziemlich auf die Nerven, wir empfinden es als nicht gerecht, dass wir vermutlich Abschlussprüfungen schreiben müssen.

Und vor allem fühlen wir uns unsicher und unvorbereitet.

 

Thank you for your support, Letizia Brill from Alfter
Question to the initiator

News

Damit jeder eine chance hat diese Prüfung zu bestehen.

Ein Abschluss 2021 ohne zentraler (Abschluss-)Prüfung ist nicht mit Abschlüssen anderer Jahre vergleichbar. Die Abschlussnoten sollen möglichst objektiv den Kenntnisstand wiederspiegeln. Haben wir weniger Wissen erlangt können wir nicht mit besseren Noten rechnen.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international