Health

#Kinderklinikretter für die Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin

Petition is directed to
NRW-Landesregierung, NRW-Gesundheitsminister, NRW-Landtag
10.048 Supporters 7.704 in North Rhine-Westphalia
Collection finished
  1. Launched February 2022
  2. Collection finished
  3. Submission on the 02 May 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Werde #Kinderklinikretter

Der Asklepios Kinderklinik geht es nicht gut. Sie leidet am Virus der Unterfinanzierung, das seit Jahren das Gesundheitssystem erkrankt hält und Kliniken hat sterben lassen.

Die Symptome: lange Wartezeiten, überfüllte Räume, veraltete Gebäudetechnik, ständig überbelastetes Personal, von dem Teile entkräftet und frustriert aufgeben.

All das ist seit Jahren bekannt. Anstatt die Ursachen zu bekämpfen und der Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin die rettende Finanzspritze zu geben, versucht es die NRW-Landesregierung mit politischer Heilpraktik und unterlassener Hilfeleistung: die Hilferufe werden ignoriert, die Regierungspartei pendelt zwischen Zuspruch und Ignoranz hin und her.

Stattdessen ist schnelle und nachhaltige Hilfe von uns allen gefragt, um den Patienten "Kinderklinik" wieder auf die Beine zu bringen:

Gemeinsam treten wir mit dieser Petition als #Kinderklinikretter an, um das Thema in den NRW-Landtag zu bringen. Dort soll mit unserer Petition der Hilferuf der gesamten Region so laut zu hören sein, dass die gesamte Landesregierung nicht mehr weghören kann.

Reason

Die Initiatoren der Petition sind Oliver Schmidt und Denis Waldästl. Oliver Schmidt (49) ist zweifacher Vater und weiß aus eigener, ganz persönlicher Erfahrung, wie wichtig die Kinderklinik für die Familien und die Kinder und Jugendlichen in der Region ist.Sein Ziel ist, dass die Kinderklinik eine Zukunftsperspektive hat. Denis Waldästl (34) engagiert sich bereits seit vielen Jahren auf lokaler Ebene für den Fortbestand der Kinderklinik Sankt Augustin. Der Vater eines Sternenkindes will, dass auch für kommende Generationen eine sichere medizinische Versorgung für Kinder und Jugendliche im Rhein-Sieg-Kreis gegeben ist. Aus vielen Gesprächen wissen Oliver Schmidt und Denis Waldästl, dass gerade für junge Familien die gute, wohnortnahe Versorgung für Ihre Kinder einen hohen Stellenwert hat.

Thank you for your support, Denis Waldästl from Sankt Augustin
Question to the initiator

News

Den Kindern kann nicht zugemutet werden lange Anfahrtszeiten zu ertragen für eine Behandlung. Kurze Wege sind hier sehr wichtig! Ebenfalls für die BesucherInnen. Das war bisher die beste Kinderklinik mit einem sehr guten Ruf weit über die Grenzen hinaus. Vielen Kindern wurde hier im Krankenhaus geholfen. Geburtenstationen werden wegrationalisiert, Kinderkrankenhäuser werden geschlossen. Will der Staat überhaupt noch Kinder/ Nachwuchs erhalten/ fördern?

Asklepios hat sein Missmanagement an Mitarbeitern ausgelassen. Die Konsequenz waren der Weggang von renommierten Medizinern. Eine Rekommunalisierung der Klinik wäre eine denkbare Option. Dann könnte man den Betreiber neu ausschreiben. Aktuell wird das Wohl der Kinder (was zurecht im Fokus steht) als Schutzschild vor einen Konzern gestellt. Ja zur Kinderklinik, nein zum Betreiber!

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now