Die auf dem Auerbachplatz ausgewiesene Kinderspielfläche wird auch außerhalb der erlaubten Parkzeiten regelmäßig durch Pkw beparkt und somit oftmals die Spielfläche für Kinder deutlich eingeschränkt.

Eine Einwohneranfrage (ratsinformation.stadt-koeln.de/to0050.asp?__ktonr=243543) in der Sitzung der Bezirksvertretung Lindenthal vom 05.02.2018 hat ergeben, dass im Jahr 2016 insgesamt 2661 Parkverstöße (bei 36 Abschleppvorgängen) und im Jahr 2017 insgesamt 3051 Parkverstöße (bei 45 Abschleppvorgängen) registriert wurden. Da es dabei nur um eine temporäre Kontrolle handelt, liegt die reale Zahl sicherlich noch wesentlich höher.

Daher fordern wir die Bezirksvertretung Lindenthal auf, folgendes zu beschließen:

  • Die Nutzungsmöglichkeit als Kinderfreifläche muss Priorität besitzen. Daher ist sicherzustellen, ggfs. auch durch infrastrukturelle Massnahmen, dass die Kinderspielfläche außerhalb der Park- und Marktzeiten ausschließlich als Spielfläche komplett zur Verfügung steht.

  • Die Nutzungszeiten als Parkfläche sind anzupassen von aktuell täglich 19 - 9 h auf 20 - 9 h. Die Uhrzeit ab 9 h macht deswegen Sinn, da der Platz nicht nur von schulpflichtigen Kindern sondern auch vormittags von Kita-Kindern etc. genutzt werden kann.

  • Bei der Kontrolle von Parkverstößen ist die bisherige Kulanz zu minimieren (Aktuelles Beispiel: "Wenn an einem Schultag da noch um 10 h ein paar Autos stehen, drücken wir schon mal ein Auge zu, die Kinder sind dann ja alle in der Schule")

  • Die Anzahl der Abschleppvorgänge sind deutlich anzuheben.

  • Die Kinderspielfläche ist attraktiver zu gestalten für Kinder und für Jugendliche. Dies könnte u.a. durch die Aufstellung von Tischtennisplatten oder einem fest installierten Basketballkorb erfolgen.

Begründung

Kinderspielflächen in Sülz sind rar. In den Augen der Antragssteller dieser Petition kann es nicht sein, dass der rare Spielraum für Kinder (und Jugendliche) auch noch wesentlich durch parkende Pkw blockiert wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Marcel Hövelmann aus Köln
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

200 Meter weiter ist im Grünstreifen an der Euskirchener Strasse/Mommsenstrasse ausreichend Platz für Kinder und Eltern können sich auf die Wiese legen.