• Von: Kleinbahngesellschaft Güsen (Kleinbahngesellschaft) mehr
  • An: Landtag von Sachsen-Anhalt Petitionsausschuss
  • Region: Güsen mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 144 Tage verbleibend
  • 253 Unterstützer
    16 in Güsen
    0% erreicht von
    0  für Quorum  (?)

Kleinbahnstrecke Güsen/Ziesar Wiederbeleben

-

Wir wollen die Kleinbahnstrecke Güsen - Ziesar als Museumsbahn aufbauen und euch regelmäßig mit der Dampflok oder Ferkeltaxe befördern. Auch wollen wir die Wirtschaft in dieser Region mit ankurbeln. Wir müssen heutzutage auch an unsere ältere Generation denken. Deshalb helft uns mit eurer Unterschrift, dies möglich zu machen.

Begründung:

Wir möchten in der gegend etwas Touristisches bieten und den Gemeinden den zusammenhalt festigen. Auf den Dörfern der Gemeinden mūssen wir auch an unsere Ältere Generation denken, die nicht mehr mobil sind. Heutzutage kann man sich ja auch nicht mehr auf die Busse verlassen. Deswegen wollen wir die Kleinbahnstrecke Güsen -Ziesar wieder beleben und mit der Tradition fortfahren. Mit Dampflok oder Ferkeltaxe. Die Strecke darf nicht weiter verfallen. Wir möchten zusammen wieder den Eisenbahnverkehr auf die Strecke bringen und keinen Radweg, wo bei schlechtem Wetter eh keiner fährt.
Deshalb helft uns die Strecke wieder zu Reaktivieren.

Wir bedanken uns im Vorraus.
Euer Team der Kleinbahngesellschaft

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Güsen, 02.11.2016 (aktiv bis 01.05.2017)


Neuigkeiten

bild geändert Neue Begründung: Wir möchten in der gegend etwas Touristisches bieten und den Gemeinden den zusammenhalt festigen. Auf den Dörfern der Gemeinden mūssen wir auch an unsere Ältere Generation denken, die nicht mehr mobil sind. Heutzutage kann ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Unterstützer unterschreiben

Es werden zu viele Strecken aus profitgründen stillgelegt!

Ich finde es wichtig, dass die Ortschaften mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Es kann nicht sein, dass die Infrastruktur in Ostdeutschland zu DDR Zeiten besser war als jetzt. Kein Wunder, dass alle so unzufrieden sind.

Weil es meine Heimat ist!

Ich war in jungen Jahren sehr oft in Ziesar,bin dort geboren und ein Teil meiner Familie wohnt dort .Bin früher oft mit dem Triebwagen gefahren oder wenn ich in der Badeanstalt war ,ist sie dort vorbei gezuckelt...ich höre sie noch bimmeln

Alle reden von Umweltschutz und Entlastung der Straßen. Ein gutes Eisenbahnnetz ist dafür die Beste und Einzige Lösung. Bequemes entspanntes und schnelles Reisen oder einfach nur der Weg zur Arbeit

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Christopher Zander Berlin vor 26 Min.
  • Nicht öffentlich Tucheim vor 32 Min.
  • Nicht öffentlich Tucheim vor 4 Std.
  • Thies gerhard Hamburg vor 5 Std.
  • Michaela Henckel Hamburg vor 7 Std.
  • Nicht öffentlich Potsdam vor 10 Std.
  • Birgit Urbig Ziesar vor 10 Std.
  • Enrico Krüger Hannover vor 13 Std.
  • Nicht öffentlich Giengen vor 14 Std.
  • Christian Liesewitsch Tucheim vor 22 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink