Education

Kleinere Klassen / Mehr Lehrer / Mehr Förderung / Mehr Digitalisierung // Niedersachsen

Petition is directed to
Präsidenten des Niedersächsischen Landtages
152 Supporters 132 in Lower Saxony
3% from 5.000 for quorum
  1. Launched 16/12/2020
  2. Time remaining >2 Months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Petenten Stefani Steckhan, Matthias Hahn und Maria Gröschler fordern einen bundesweiten Neustart in der frühkindlichen Bildung und im Schulsystem.

  1. Kleinere Gruppen ab Kindergartenalter. Höchstens 15 Kinder pro Gruppe.
  2. Mehr Personal in Kindergärten und Schulen. In allen Bildungseinrichtungen sollten Sozialarbeiter mit eingebunden werden.
  3. Mehr Digitalisierung an Schulen. Kinder/Jugendliche müssen jederzeit die Möglichkeit haben, den Unterricht von daheim aus verfolgen zu können. Im Idealfall würde der Unterricht gestreamt und die Kinder/Jugendlichen könnten sich über Chat beteiligen. Dafür benötigt man die Hardware vor Ort und schnelle Internetzugänge.
  4. Funktionierende, nach neusten Erkenntnissen aufgebaute Lernplattformen für alle Bundesländer.
  5. Zwingende Ausbildung der Lehrer im Bereich digitaler Unterricht schon während des Studiums und darüber hinaus. Regelmäßige , verpflichtende Fortbildungen im Bereich Digitalisierung.
  6. Festlegung Luftreinigungskonzepte bei Neubauten von Schulen und Kindergärten. Wir benötigen da einen neuen Standard. Nachrüstung von Bestandsschulen mit Luftfilteranlagen.
  7. Inklusion: Die begonnenen Schritte reichen nicht aus, um Schulen der Vielfalt aufzubauen. Inklusive Schulen sollten bei dem Bemühen, keine*n Schüler*in zu verlieren, gefördert werden.
  8. Bildungsgerechtigkeit: Gerade die sozial Benachteiligten leiden unter den Folgen der Pandemie. Für sie sollten spezielle Förderprogramme aufgelegt werden, um gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen
  9. Beteiligung des Bundes und der Länder an den Kosten, weil Kommunen diese Aufgaben nicht allein stemmen können

Reason

Wir haben spätestens durch die Pandemie erlebt, dass unsere Bildungseinrichtungen (Kindergärten/Schulen) systemrelevant sind. Dazu gehört auch, dass man sie dementsprechend ausstattet.

Unser Land braucht gute Schulen für Ausbildung und Beruf. In einem rohstoffarmen Land wie der Bundesrepublik sollte auf exzellente berufliche und allgemeine Bildung hingewirkt werden, in der die wichtigste Ressource für eine nachhaltige, klimaneutrale und ökonomisch innovative Zukunft liegt.

Wir fordern kleinere Gruppen, weil man so die Kinder individueller und damit besser und gezielter unterrichten kann.

Im Rahmen einer Pandemie würde der Wechselunterricht im besten Fall entfallen, weil durch die kleineren Gruppen mehr für den Infektionsschutz gesorgt ist. Schüler*innen, Lehrer*innen und anderes Personal wären so besser geschützt, wenn wieder eine Pandemie auftreten sollte.

Bildung muss grundsätzlich neu und modern gedacht werden. Dazu gehören schnell umzusetzende Konzepte für die Digitalisierung.

Dies erreicht man am besten mit einer einheitlichen Plattform für alle Bundesländer. Schulgebäude sollten zukunftstauglich gemacht werden. Dazu gehören barrierefreie Zugänge und Zugang zur Digitalisierung. Diese Kosten sollten vom Bund getragen werden.

Thank you for your support, Stefani Steckhan from Salzgitter
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Jan Laging Braunschweig

    5 hours ago

    Corona hat es gezeigt: An den Schulen muss sich einschneidend etwas ändern, um besser auf die Zukunft und erneute Krisen vorbereitet zu sein.

  • Sarah Reitler Salzgitter

    8 days ago

    Selbst Betroffen, Anerkennung von Corona als Berufskrankheit!

  • on 15 Jan 2021

    Deutschland ist was Digitalisierung angeht ein Entwicklungsland. Und in der Lehrerausbildung sollte dies mehr in den Fokus genommen werden! Um aus die individuellen Bedürfnisse (fordern und fördern) der Kinder einzugehen ist ein Lehrer, auf bspw 25 Kinder, einfach nicht leistbar.

  • Nicole Freche Hildesheim

    on 10 Jan 2021

    Weil ich 3 Kinder und einen Mann im Bildungssystem habe.

  • Not public Salzgitter

    on 10 Jan 2021

    Damit die Kinder die Möglichkeit haben, eine gute Schulausbildung zu bekommen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kleinere-klassen-mehr-lehrer-mehr-foerderung-mehr-digitalisierung-niedersachsen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international