Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass das Bundeskleingartengesetz, speziell dazu der Pachtzins neu bewertet werden soll.

Begründung

Kleingärten sind staatlich gestützt worden, um die Gesundheit der Bevölkerung und eine zusätzliche Versorgung der Bevölkerung mit gesundem Obst und Gemüse zu fördern. Dazu wurden die Pachtzinsen an private Verpächter extrem niedrig gestaltet.Aus meiner Sicht ist der Sinn eines Kleingartens zur Gesunderhaltung und zur Eigenversorgung der Bevölkerung nicht mehr gegeben. Gerade im urbanen Bereich stellt der Besitz eines Kleingartens im Vergleich zu den Mietpreisen der Wohnungen und dem immer knapper werdenden Platz in der Städten ein Luxusgut dar, der dementsprechend nicht mit entsprechender Pacht gewürdigt wird. Aus diesem Grund bitte ich den Deutschen Bundestag um eine Neubewertung des Bundeskleingartengesetzes.Besten Dank für Ihre Bemühungen.Elvira Berger

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.