openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kraftfahrzeugtechnik - Initiative zur Einführung des elektronisch geregelten Straßenverkehrs Kraftfahrzeugtechnik - Initiative zur Einführung des elektronisch geregelten Straßenverkehrs
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 46 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Kraftfahrzeugtechnik - Initiative zur Einführung des elektronisch geregelten Straßenverkehrs

-

Der Deutsche Bundestag möge eine Initiative zur Einführung des elektronisch geregelten Straßenverkehrs beschließen.

Begründung:

1) Die Verkehrsdichte auf Deutschlands Straßen nimmt zu.2) Die Autofahrer werden im Durchschnitt älter und damit reduziert sich rein physisch gesehen ihr Fahrvermögen (was sie durch Erfahrung ausgleichen können).3) Die Menschen widmen sich immer mehr anderen Tätigkeiten neben dem Autofahren, benutzen moderne Kommunikationsmittel, wie Handys und Tablets.4) Die Zeitverschwendung durch den Pendlerverkehr zur Arbeit muss reduziert werden, dadurch, dass Menschen mit Bildschirmarbeitsplätzen schon auf der Fahrt ihre Arbeit beginnen können.5) Durch das Verketten von autarken Fahrzeugen, die untereinander vernetzt kommunizieren, werden Unfälle und Staus zu 100% vermieden. 6) Durch Verkettung von Fahrzeugen, die auf Autobahnen im Windschatten hintereinander her fahren, werden für alle Folgefahrzeuge die Energieverbräuche um mindestens 30% gesenkt.Inzwischen gibt es entsprechende vereinzelte Entwicklungen, die belegen, wie weit die Automobilindustrie technisch schon ist. Ich behaupte, dass wir heute schon lange wirklich selbst fahrende (Auto-) mobile hätten, wenn die Autoindustrie nur soviel Geld in diese Systeme investiert hätte, wie in Audiosysteme, oder Motorsteuerungen.Derzeit gibt es aber keine führende Interessensgruppe, die die übergeordneten Strukturen schafft, damit die verschiedenen Marken und Typen mit standardisierten Codes so schnell Daten einzeln erfassen, und kommunizieren, dass ein elektronisch geregeltes Verkehrssystem entsteht.Hier ist der Bundestag aufgefordert im Rahmen seiner Möglichkeiten und Richtlinienkompetenz, Aufgaben an die Industrie und alle anderen Interessengruppen zu verteilen und einen Fahrplan für die Realisierung zu erstellen.Ich hoffe, in 10 Jahren einfach kein Auto mehr fahren zu müssen, weil es mich dann fährt.

29.11.2014 (aktiv bis 12.01.2015)


Neuigkeiten

Pet 1-18-12-9202-015762 Kraftfahrzeugtechnik Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 09.06.2016 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen entsprochen worden ist. Begründung Mit der ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags