Als Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lehrte, der Region Hannover und umliegender Kommunen fordern wir den dauerhaften Erhalt des Lehrter Krankenhauses.

Reason

Das Lehrter Krankenhaus ist ein wichtiger Teil der öffentlichen Infrastruktur in der östlichen Region Hannover. Eine wohnortnahe medizinische (Notfall-)Versorgung ist von elementarer Bedeutung für alle Bürgerinnen und Bürger.

Thank you for your support

News

  • Medizinstrategie 2020 verabschiedet: Standorterhalt in der Prüfung

    Die Prüfaufträge, die Bestandteil der Medizinstrategie 2020 sind, wurden Mitte Dezember von der Regionsversammlung mehrheitlich beschlossen (Näheres dazu weiter unten).

    Zuvor haben wir Jusos gemeinsam mit einer parteiübergreifenden Delegation den Regionspräsidenten Hauke Jagau besucht und ihm die gesammelten 11.610 Unterschriften für den Erhalt des Krankenhausstandortes Lehrte überreicht.

    Immerhin wurde von der Regionsversammlung auch eine Änderung angenommen, die klarstellt, dass der Erhalt der Standorte Großburgwedel und Lehrte parallel zu einem möglichen Neubau geprüft wird und die Ergebnisse öffentlich beraten werden.

    Obschon der Krankenhausstandort Lehrte damit... weiter


  • openPetition hat heute von den gewählten Vertretern von Kreistag Region Hannover eine persönliche Stellungnahme eingefordert, weil die Petition das Quorum von 7.200 Unterschriften aus Region Hannover erreicht hat.


    Damit verstärken wir die Wirksamkeit der Petition, stoßen die öffentliche Debatte an und sorgen für mehr Transparenz.


    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/krankenhaus-lehrte-erhalten


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme... weiter

  • Allein aus der Region Hannover haben bereits 7.200 Menschen die Petition zum Erhalt des Krankenhauses Lehrte unterzeichnet. - Damit haben wir ein wichtiges Etappenziel erreicht!

    Nun geht es darum, den politischen Diskussionsprozess in der Region weiter zu verfolgen und noch mehr Unterschriften zu sammeln.

    Bis zum Monatsende kann an allen bekannten Stellen unterschrieben werden. Ab Montag (1. Dezember) werden wir die Papierlisten nach und nach einsammeln. In den Apotheken in Lehrte und Sehnde werden aber noch bis zum 8. Dezember Unterschriftenlisten ausliegen.

    Vielen Dank für die Unterstützung!

pro

Es ist Schwachsinn, erst mal 200 - 300 Mio (eher wohl noch mehr) auszugeben, um dann vielleicht (!) pro Jahr 20 Mio zu sparen.

contra

Kliniken, die weniger als 400 Betten aufweisen, haben selbst in einem Krankenhausverbund wie dem KRH ein ungünstiges Verhältnis von Betriebskosten und Vergütung.