openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kundenschutz im Telekommunikationsbereich - Nutzerfreundliche Technikertermine im Telekommunikationsbereich anbieten und einhalten Kundenschutz im Telekommunikationsbereich - Nutzerfreundliche Technikertermine im Telekommunikationsbereich anbieten und einhalten
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 116 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Kundenschutz im Telekommunikationsbereich - Nutzerfreundliche Technikertermine im Telekommunikationsbereich anbieten und einhalten

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen,zum Schutz der Interessen der Verbraucher und zur Sicherstellung eines fairen und funktionierenden Wettbewerbs im Telekommunikationsbereich wird den Telekommunikationsunternehmen aufgegeben, ggf. erforderliche Technikertermine auf einen Zeitraum von 1 bis 2 Stunden einzugrenzen.Dies gilt nicht in begründeten Ausnahmen.Der Netzbetreiber hat sicherzustellen, dass diese Verpflichtung des Telekommunikationsunternehmens eingehalten werden kann.

Begründung:

1.Telekommunikationsunternehmen fordern Ihre Kundschaft derzeit teilweise auf, im Zeitraum von "8 bis 16 Uhr" zuhause anwesend zu sein, während der Technikertermin selbst nur wenige Minuten dauert. Teilweise ist dem Unternehmen selbst vorab nicht klar, ob ein Termin überhaupt erforderlich ist.2.Es ist für den normalen deutschen Haushalt, in dem alle Haushaltsmitglieder berufstätig sind, nicht zumutbar, aufgrund eines Telefonanbieterwechsels Urlaub nehmen zu müssen, wenn es organisatorisch durchaus möglich ist, den erforderlichen Zeitraum entsprechend einzugrenzen.3.Das AG Bremen (Urteil vom 14.03.2013, Az. 9 C 481/12, hat in einem Fall entsprechend entschieden. Dennoch ist es erforderlich dem Verbraucher Rechtssicherheit zu geben, da dieser weitere Kosten und Verzögerungen im Einzelfall fürchtet und das Telekommunikationsunternehmen i. d. R. nicht selbst für die unpräzisen Angaben verantwortlich ist.4.Dieser Fall ist auch relevant genug, um eine gesetzliche Regelung herbeizuführen. Zum Einen betrifft er mehrere tausend deutsche Haushalte jährlich. Zum Anderen stellt er ein Wettbewerbshindernis dar, da ein Anbieterwechsel aufgrund des Aufwands unterbleibt.

22.08.2014 (aktiv bis 03.10.2014)


Neuigkeiten

Pet 1-18-09-9028-012208 Kundenschutz im Telekommunikationsbereich Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 21.05.2015 abschließend beraten und beschlossen: Die Petition der Bundesregierung – dem Bundesministerium für Wirtschaft ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen