openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: L 19/123 - Einführung einer Bürgersprech- und Fragestunde mit dem Bürgermeister und Senat L 19/123 - Einführung einer Bürgersprech- und Fragestunde mit dem Bürgermeister und Senat
  • Von: Jürgen Broszeit
  • An: Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
  • Region: Bremen mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 10 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

L 19/123 - Einführung einer Bürgersprech- und Fragestunde mit dem Bürgermeister und Senat

-

Einführung einer regelmäßigen Bürgersprechstunde/Fragestunde.

Wie in anderen Städten bereits erfolgreich eingeführt, schlage ich auch für Bremen und Bremerhaven eine Bürgersprech- und -fragestunde mit Bürgermeister und Senat vor. Wichtige Bürgerthemen mit übergreifendem Interesse gibt es mehr als genug. Nur als stellvertretende Beispiele:

-katastrophale Zustände im Jugendamt (Kurier am Sonntag 25. Sept.)

-innere Sicherheit/Flüchtlinge

-Verkehrsplanungen

-Finanzsituation

-und und und

Als Ort kommen m.E. Rathaus und Bürgerschaftsgebäude in Betracht. Ob Themen/Fragen spontan erfolgen dürften, oder vorher eingereicht werden müssten, wäre ein noch zu klärender Ablauf.

Die Einführung könnte ohne große Vorplanungen sehr kurzfristig erfolgen.

Begründung:

26.10.2016 (aktiv bis 07.12.2016)


Neuigkeiten

Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Land) Nr. 23 vom 3. November 2017 Der Ausschuss bittet, folgende Eingabe für erledigt zu erklären, weil die Bürgerschaft keine Möglichkeit sieht, der Eingabe zu entsprechen: Eingabe Nr.: L 19/123 Gegenstand: Einführung ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft

>>> Link zur Seite der Bremischen Bürgerschaft