region: Bremen

L 19/123 - Einführung einer Bürgersprech- und Fragestunde mit dem Bürgermeister und Senat

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
10 Supporters 10 in Bremen
Petition process is finished
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft.

Einführung einer regelmäßigen Bürgersprechstunde/Fragestunde.

Wie in anderen Städten bereits erfolgreich eingeführt, schlage ich auch für Bremen und Bremerhaven eine Bürgersprech- und -fragestunde mit Bürgermeister und Senat vor. Wichtige Bürgerthemen mit übergreifendem Interesse gibt es mehr als genug. Nur als stellvertretende Beispiele:

-katastrophale Zustände im Jugendamt (Kurier am Sonntag 25. Sept.)

-innere Sicherheit/Flüchtlinge

-Verkehrsplanungen

-Finanzsituation

-und und und

Als Ort kommen m.E. Rathaus und Bürgerschaftsgebäude in Betracht. Ob Themen/Fragen spontan erfolgen dürften, oder vorher eingereicht werden müssten, wäre ein noch zu klärender Ablauf.

Die Einführung könnte ohne große Vorplanungen sehr kurzfristig erfolgen.

Thank you for your support

News

  • Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Land) Nr. 23 vom 3. November 2017

    Der Ausschuss bittet, folgende Eingabe für erledigt zu erklären, weil die Bürgerschaft keine
    Möglichkeit sieht, der Eingabe zu entsprechen:


    Eingabe Nr.: L 19/123

    Gegenstand:
    Einführung einer Bürgersprech- und Fragestunde mit dem Bürgermeister und Senat

    Begründung:
    Der Petent regt an, regelmäßige Bürgersprechstunden/Fragestunden mit dem Bürgermeister oder
    den Mitgliedern des Senats einzuführen. Dort könnten wichtige Themen mit übergreifendem
    Interesse besprochen werden. Andere Städte hätten dieses Instrument bereits erfolgreich
    eingeführt. Die Petition wird von 10 Mitzeichnerinnen und Mitzeichnern... further

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now