Region: Bremen

L 20/149 - Öffnung der Sporthallen und Sportstudios

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
7 Supporters 7 in Bremen
Petition process is finished
  1. Launched May 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft.

Sofortige Öffnung der Sporthallen und Sportstudios im Land Bremen für bestimmte Sportarten Seit dem die Corona Maßnahmen in Bremen gelten sind alle Bremer Sportanlagen und Sportstudios geschlossen und das obwohl Sport die Geundheit fördert und das Immunsystem stärkt. Es gibt Sportarten bei denen sich die gegeneinander spielenden Parteien nicht direkt auf dem Feld begenen und bei denen keine größere Anzahl Spieler/innen auf dem Spielfeld ist. Bei Racketsportarten wie z.B. Tennis, Tischtennis, Badminton oder auch bei Sportarten wie Volleyball oder Faustball begegnen die Spieler/innen nicht direkt einander es stehen zwar gerade beim Volleyball mehrere Spieler/innen auf einer Spielfeldseite jedoch geschieht dies in der Regel ohne direkte körperliche Berührungen der Personen untereinander, beim Tennis, Tischtennis und Badminton sind es jeweils maximal 4 Spieler/innen die gleichzeitig gemeinsam auf dem Spielfeld stehen dabei sind auf einer Spielfeldseite direkt nebeneinander maximal 2 Personen diese sind durch ein Netz oder den Tischtennis Tisch voneinander getrennt. Auch Fitnesssport sollte möglich sein wobei hier die Teilnehmenden auch 1,5 m auseinander stehen können. In Sportstudios ist in der Regel immer nur eine Person an einem Fitnessgerät auch hier könnte der Abstand von 1,5m eingehalten werden und die Geräte nach jeder Nutzung desinfiziert werden. Die Ansteckungsgefahr ist also sehr gering zumal es keine gesicherten Erkenntnisse gibt, dass auch eine Ansteckung durch Schweiß erfolgen kann. Die Zahl der Teilnehmenden am Trainingsbetrieb könnte begrenzt werden, sodass auch hier eine Ansammlung großer Gruppen vermieden werden kann. Sport fördert nachweislich die Gesundheit und stärkt das Immunsystem, Sport hilft auch nachweislich gegen seelische Probleme und verhindert Krankheiten wie Adipositas. Sport vorallem Reha- und Coronarsport ist für Personen mit entsprechenden Vorerkrankungen zur Verhinderung weiterer gesundheitlicher Schäden wertvoll und notwendig. Die Unterzeichner/innen dieser Petition fordern die sofortige Öffnung der Sportanlagen, Sporthallen und Sportstudios im Land Bremen.

News

  • Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Land) Nr. 9 vom 3. Juli 2020

    Der Ausschuss bittet, folgende Eingabe für erledigt zu erklären:

    Eingabe Nr.: L 20/149

    Gegenstand: Sofortige Öffnung von Sporthallen und Fitnessstudios

    Begründung:
    Der Petent regt an, Sporthallen und Fitnessstudios, die wegen der Coronapandemie geschlossen
    wurden, sofort wieder zu öffnen. Die Petition wird von 7 Mitzeichner*innen unterstützt.

    Mittlerweile ist Sport in Hallen und Fitnessstudios in Bremen unter bestimmten Auflagen wieder
    möglich. Deshalb hat sich die Petition erledigt.

    Auf die öffentliche Beratung der veröffentlichten Petition konnte ausnahmsweise verzichtet werden,
    weil dem Anliegen des Petenten Rechnung getragen wurde.

    further

Eine Hallenöffnung muss Zeitnah geschehen. Ich selber bin Tischtennis Trainer, und kann sagen das in Unseren Sport der Abstand eingehalten werden kann. In einer normalen Schulsporthalle können die Tische ca 4,50 Meter auseinander stehen, und mit Umrandungen abgeteilt werden. Unsere Kids Fragen schon nach, wann wir wieder beginnen können. Im Sinne der Kinder sollten die Hallen wieder für den Vereinssport geöffnet werden.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now