Region: Regensburg
Culture

Lasst die Freisitze in der Gesandtenstraße und Am Ölberg bestehen!

Petition is directed to
Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer
1.547 Supporters 1.005 in Regensburg
59% from 1.700 for quorum
  1. Launched 22/07/2021
  2. Time remaining > 5 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Freisitze in der Gesandtenstraße sollen ganz/zum Teil Großraum-Möbeln aus Granit weichen.

Hierüber hat jüngst die auch Mittelbayerische Zeitung berichtet (online unter https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/regensburger-pochen-auf-ihre-freisitze-21179-art2022925.html?origin=plusbox sowie unter https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/muessen-altstadt-cafs-plaetze-abgeben-21179-art2021925.html)

Der Stadtrat möge (neu) Beschluss fassen und für die Beibehaltung der bisherigen Lösung entscheiden. Bitte keine Unterbrechung der Tischreihen durch monolithische Blöcke.

Reason

Ich bin der Auffassung, dass die Freisitze bleiben sollen, denn sie dienen nicht nur der lokalen Gastronomie, sondern der Aufwertung des gesamten Areals. Das Flair der Stadt wird aufgewertet und auch für Ideen wie ein White Dinner (Abendmahl rund um die Kirche) wäre Platz.

Die Großraummöbel, ob aus Holz oder Stein, die erfahrungsgemäß recht schnell verschmutzen und dann nicht mehr angenommen werden, dienen weder den Gastronomen noch dem Ambiente. Diese Blöcke bleiben Schmutzmagnete.

Gerade jetzt in der Hochsommerzeit wirkt das Areal, so wie es aktuell gestaltet ist, wunderschön und anziehend.

Auch macht aus meiner Sicht eine Durchmischung der aktuellen Situation (Tische/Stühle plus Granitblöcke, die bedient werden dürfen) als "Kompromiss" weder optisch noch gastronomisch Sinn.

Wenn ich mich in der Stadt umsehe, sind nirgendwo Freisitze der Gastronomen durch derartige Großmöbel unterbrochen oder damit vermischt. Die Blöcke passen einfach nicht mehr in die Stadt-Landschaft und in die Zeit. Der Beschluss zur Aufstellung der Blöcke wurde vor Corona gefasst. Die Entwicklung der letzten Jahre bedarf meines Erachtens einer Neubewertung.

Thank you for your support, Joachim Roller from Regensburg
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 1 day ago

    *Health of small businesses *Psychological health of society / possibilities for spontaneous social interaction * Health of the Altstadt * With 3G rules, it's only 'Right' that there are multiple options for customers

  • 4 days ago

    Sehr passende individuelle Bestuhlung, fantasievoll und einmalig!!

  • Verena Schmidt Regensburg

    4 days ago

    Straßenbild, Atmosphäre

  • Not public Regensburg

    5 days ago

    Macht die Stadt lebenswerter. Es ist eknfsch schön, draußen zu sitzen! :)

  • 6 days ago

    Es gibt genügend andere Plätze für öffentliche sitze

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/lasst-die-freisitze-in-der-gesandtenstrasse-und-am-oelberg-bestehen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international