Region: Mechernich
Environment

Leben in Mechernich - Für Natur, Gemeinschaft und Gesundheit

Petition is directed to
Bürgermeister der Stadt Mechernich
369 Supporters 262 in Mechernich
Collection finished
  1. Launched October 2018
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

www.leben-in-mechernich.de www.leben-in-mechernich.com

FÜR NATUR, GEMEINSCHAFT UND GESUNDHEIT

Diese Petition richtet sich an alle, die ein lebenswertes Mechernich mit Natur und Naherholungsgebiet unterstützen und fördern.

Die Petition setzt sich ein > Für den Ausbau und Schutz des Naherholungsgebiets und der Natur in Mechernich > Für den Schutz der Menschen, insbesondere der Kinder, und einen sensiblen Umgang mit Bodenbelastungen (Blei) > Für einen starken, attraktiven Ortskern > Gegen den Bau von Neubaugebieten in Mechernich-Nord und im Naherholungsgebiet > Gegen einen Straßenausbau im Naherholungsgebiet, der„Ost-Tangente“.

Reason

Die Stadt Mechernich baut seit einigen Jahren verstärkt Neubaugebiete aus. Besonders im Bereich Kommern-Süd / Mechernich-Nord wird das Naherholungsgebiet immer weiter zerstört, da mehr und mehr Baugebiete ausgewiesen werden. Der Ortskern Mechernich wird dagegen vernachlässigt und verödet stellenweise bereits.

Begründung:

1) ZERSTÖRUNG DES NAHERHOLUNGSGEBIETS

Der Ausbau der Neubaugebiete in Mechernich-Nord führt zur Zerstörung des Naherholungsgebiets Mechernich und somit zu einer Verschlechterung der Lebensqualität. Die Attraktivität Mechernichs für zukünftige Generationen , insbesondere für Familien mit Kindern, hängt direkt von der umliegenden Natur und den dort lebenden Tieren ab. Wird die Natur zerstört, so verlieren alle Bürger Mechernichs - spätestens die nächste Generation.

2) VERNACHLÄSSIGUNG DES ORTSTKERNS MECHERNICH

Durch die völlige Fokussierung auf die Neuerschließung von Feldern, Wiesen und Wäldern am Ortsrand Mechernichs wird der Ortskern vernachlässigt: Der Ortskern (z.B. Bahnstraße) ist geprägt von alten, zum Teil leerstehenden Gebäuden und aufgegebenen Geschäften - es werden stetig mehr. Dieser Trend ist gefährlich für den Wirtschaftsstandort Mechernich. Daher sollte der Fokus auf ein professionelles Leerstandsmanagement gelegt werden- wie in anderen Kommunen auch. Auch sollte die Ansiedelung sowie der Erhalt von kleineren und mittelständischen Geschäften im Ortskern gefördert werden.

3) GEFAHREN DURCH EINE GEPLANTE OST-TANGENTE

Bereits für das Neubaugebiet "Wacholder II" wurde eine Straße von Kommern-Süd aus begonnen. Sie hat die Natur um die Alte Kapelle zerschnitten, und mehrere Aussichtspunkt mit Bänken für Spaziergänger mussten weichen. Im Entwurf eines weiteren Bebauungsplans ist nun weiterhin eine Straße von Kommern-Süd Richtung des Naturdenkmals auf der Kier geplant, wo ein Kreisel errichtet werden soll. Dieser Straßenausbau ist ein weiterer Schritt zu einem Ostring, der bereits vor Jahrzehnten von der Stadt geplant, dann aber aufgrund von Bürgerprotesten und offiziellen Gutachten zu Nutzen, Kosten und Gesundheitsrisiken nicht weiter verfolgt wurde. Die Osttangente bringt keine Entlastung des Ortskerns und zerstört Natur. Ein weiterer Straßenbau in diesem Naherholungsgebiet ist deshalb nicht sinnvoll. Dieser Ansatz der Osttangente muss ein Ende finden. – da die Osttangente keine Verkehrsentlastung bringen wird Stattdessen ist mit- einer erheblichen Lärmbelastung und einer erhöhten Feinstaub-Belastung der Anwohner zu rechnen. Zudem wird das Naherholungsgebiet Mechernich zerstört. Dies ist nicht im Sinne der Bürger Mechernichs.

4) GESUNDHEITSRISIKEN DURCH BLEIBBELASTUNG

Mechernich verfügt insbesondere im Bereich Mechernich-Nord über starke Bleivorkommen. Daher muss bei jeglichen Bauvorhaben besondere Vorsicht walten. Verschiedene Auflagen/Grenzwerte sind einzuhalten. Messungen haben gezeigt, dass im aktuellen Neubaugebiet Mechernich Nord die gesetzlichen Grenzen zum Teil überschritten werden, dies gilt insbesondere auch für die Bauarbeiten. Sie stellen ein Gesundheitsrisiko für die Bürger dar.

Aus diesen Gründen fordern wir, den Bau der Neubaugebiete sowie jegliche Pläne einer "Osttangente" umgehend zu stoppen.

Thank you for your support, Simon Wittig from Mechernich
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer der Petition "Leben in Mechernich",

    es gibt ganz wichtige Nachrichten:

    Aufgrund der dramatischen Entwicklungen in der Mechernicher Baupolitik und den geplanten Themen des Stadtentwicklungsausschuss am Dienstag, den 10.09. hat sich der Naturschutzbund (NABU) Euskirchen entschieden, eine OFFIZIELLE DEMO vor dem Mechernicher Rathaus für Natur- und Umweltschutz zu organisieren und die Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme aufzurufen.

    Wir bitten daher dringend um Ihre Teilnahme und Weiterleitung der E-Mail.

    Details:
    Die offiziell angemeldete, friedliche Demonstration findet am Dienstag, den 10.09.2019 um 16 Uhr vor dem Mechernicher Rathaus statt.
    Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die die Natur und Tiervielfalt in... further

  • Liebe Unterstützer,

    in der letzten E-Mail wurde der Termin der nächsten Sitzung des Mechernicher Stadtrats falsch genannt.

    Richtig ist der kommende Dienstag, 9.7. um 17 Uhr im Rathaus Mechernich. Thema ist insbesondere die weitere Bebauung in Mechernich-Nord.

    Alle wichtigen Termine finden Sie zur Information und Planung hier:

    www.mechernich.de/rathaus-politik/politik/sitzungsterminplan/

    Dienstag, 09.07.2019, 17.00 Uhr: Stadtrat, anschließend Rechnungsprüfungsausschuss
    Dienstag, 10.09.2019, 17.00 Uhr: Stadtentwicklungsausschuss
    Dienstag, 24.09.2019, 17.00 Uhr: Stadtrat
    Dienstag, 05.11.2019, 17.00 Uhr: Haupt- und Finanzausschuss
    Dienstag, 12.11.2019, 17.00 Uhr: Ausschuss für Bildung, Kultur und Soziales
    Dienstag, 26.11.2019, 17.00... further

  • Hallo zusammen,

    es gibt gute Neuigkeiten: Aus unserer Bürgerpetition entsteht nun eine offizielle Arbeitsgruppe, die sich dem starken Flächenverbrauch im Stadtgebiet Mechernich widmen wird. Unter dem Namen „Natürlich Mechernich haben sich über 20 aktive Personen im im Naturschutzbund (Nabu) Euskirchen zusammengefunden - weitere aktive Unterstützer sind gerne gesehen.

    - Aufgrund der weiterhin massiven Baumaßnahmen haben sich nun die verschiedenen Initiativen aus den verschiedenen Ortsteilen Mechernichs zu einer gemeinsamen Gruppe zusammengeschlossen.
    - Ziel ist es, die Natur in Mechernich nachhaltig zu schützen und die Weiterentwicklung von Mechernich nachhaltig und maßvoll zu entwickeln. Unabhängig von der persönlichen Betroffenheit – für... further

Wir ebenfalls haben eine Petiton. Sie richtet sich gegen die übermäßig Bebauung der schön gelegenen Eifelstadt! https://www.openpetition.de/petition/online/keine-bebauung-des-ackers-parallel-der-kurfuerstenstrasse-keine-pilzfabrik-an-der-panzerstrasse

ch bin gegen die Zerstörung des Naherholungsgebietes zwischen Mechernich-nord und Kommern-süd. Immer mehr Boden wird versiegelt. Das Ergebnis hat man vor 2 Jahren gesehen: HOCHWASSER. Nicht nur in Kommern sondern auch in den nachfolgenden Orten wie Schwerfen, Sinzenich etc.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now