Wir Fans fordern, dass dieses Stück Kulturgut fortgesetzt wird, trotz aller Sparzwänge.

"Wie die ARD am Freitag mitteilte, soll die am 8. Dezember 1985 gestartete Sonntagsserie im März 2020 letztmals ausgestrahlt werden. Grund ist die niedrige Einschaltquote bei hohen Kosten. (...) Dass die ARD die Serie dennoch nicht weiter produzieren lassen will, begründete Herres mit Sparzwängen. "Das Zuschauerinteresse und unsere unvermeidbaren Sparzwänge sind nicht vereinbar mit den Produktionskosten für eine solch hochwertige Serie."" [1]

Begründung

Die ARD hat beschlossen, die Lindenstraße im März 2020 nach dann 35 Jahren einzustellen.

"'Lindenstraße' steht für politisches und soziales Engagement, für Meinungsfreiheit, Demokratie, gleiche Rechte für alle und Integration, was in Zeiten von Rechtsruck und Ausländerfeindlichkeit wichtiger ist denn je", erklärten die Geißendörfers auf der Twitter-Seite ihrer Produktionsgesellschaft. [1]

[1] www.welt.de/newsticker/news1/article183998458/Fernsehen-ARD-Lindenstrasse-wird-nach-34-Jahren-eingestellt.html

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Holger Guderitz aus Hückelhoven
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Eine Serie die sich von dem Öffentlich-Rechtlichen "Einheitsbrei" hervorhebt ... Die mit ihren politischen Inhalten auch "einfachere" Leute erreicht und zum denken bewegt... Wenn man alle Koch/Zoo/Krimi/Quiz/Telenovela/Fussball/Sport Sendungen reduzieren würde, ware genug geld für die serie da. Das geld wird nur an der falschen.stelle.ausgegeben... Die Serie ist zudem Kult und eine der wenigen serien die schwule themen usw. besonders thematisiert. Gerade in Zeiten vom Rechtsruck ist eine Serie wie Lindenstrasse.pflicht um laut zu sagen "Nein".

Contra

Zudem ist die Konkurrenz immer stärker geworden.. immer mehr TV Sender.. Früher gab es nur ein paar... Und seit vor ein paar Jahren dann auch noch die Streaming Anbieter aus den boden schossen, Netflix, Amazon Prime und Co. hat dies.sicher auch dazu beigetragen.das die Quote sank... Dafür kann aber die listra nix.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 11 Std.

    Ich schaue die Lindenstraße seit der ersten Folge. Mir gefällt die Aktualität und der Mut, auch schwierige Themen aufzugreifen. Die Bewohner und ihre Geschichten gehören einfach zu meinem Leben. Ohne Lindenstraße würde mir etwas fehlen!

  • Sellner Michaela Marktredwitz

    vor 12 Std.

    Weil die Lindenstrasse einfach zum deutschen Kulturgut gehört!!

  • vor 15 Std.

    Lindenstraße ist Kult. Trägt zum Wohlbefinden bei.

  • vor 15 Std.

    Weil die Lindenstraße zum Sonntag gehört.

  • vor 19 Std.

    Ich schaue die Lindenstraße seit 1985. Ich archiviere die Folgen auf Festplatte. Ich liebe die Inhalte. Es ist einfach seit 33 Jahren gute Unterhaltung!

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/lindenstrasse-muss-auch-nach-maerz-2020-weitergehen/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON