• By: Christian Schabetsberger
  • To: ÖVP Linz
  • Region: Linz, OÖ, AT
    Topic: Culture mehr
  • Status: Petition was submitted
    Language: German
  • Decision pending
  • 2.293 Supporters
    Collection concluded

Lokal "Rother Krebs" in Linz soll bleiben!

-

Die ÖVP-Linz hat vorgeschlagen, die Obere Donaulände neu zu gestalten. Dabei soll unter anderem das liebgewonnene Lokal „Rother Krebs“ für eine „trendige Unterkunft für Rad- und Städtetouristen“ geopfert werden.

Reasons:

ICH/WIR sage/sagen NEIN zu dieser Forderung. Der Rothe Krebs ist seit langem über die alternative Szene hinaus ein berühmtes „Szenebeisl“ und das soll es auch zukünftig bleiben. Diese Forderungen sind allein auf Touristen zugeschnitten und für alle Linzer und Wertschätzer des Rothen Krebs ein erheblicher Verlust.

In the name of all signers.

Weilbach, Austria, 01 Jun 2012 (aktiv bis 31 Jul 2012)


News

Hallo Unterzeichner der Petition "Lokal 'Rother Krebs' in Linz soll bleiben", da die ÖVP nicht auf unsere E-Mail geantwortet hat und uns auch nicht die Tür öffnete, haben wir beschlossen, dass die Petition am 22.08.2012 um 17:00 Uhr vor dem ÖVP-Hauptgebäude ...

>>> Go to petition news


Debate about petition

PRO: Für was sollte ein gut gehendes Lokal geschlossen werden, wenn in der Stadt einige mehr geeignetere Standorte LEERSTEHEN um ein Radfahrerhotel zu installieren? Der Rothe Krebs ist stets gut besucht. Wenn man ein Resümee des Nachtlebens von Linz zieht, ...

PRO: Ich bin für den Erhalt des "Rothen Krebs" in der derzeitigen Form, weil Freiräume, in denen sich Menschen einigermaßen ungezwungen begegnen können und auch jüngere Menschen aufhalten können, ohne schief angeschaut zu werden, weil sie zuwenig konsumieren, ...

CONTRA: Roter Krebs is doch eh eine abgefuckte bruchbude

CONTRA: Der Mensch ist so bequem. Hat er sich ins vorher schräg begutachtete Nest eingenistet und es sich kuschelig warm gemacht wird das Nest so lange wie möglich genutzt. Ohne leider die Augen aufzumachen und nach optimaleren, geileren, schöneren Lösungen zu ...

>>> Go to debate



Petition statistics

Woher kamen Unterstützer

Short link