Region: Germany
Minority protection

Marko D. Knudsen muss in die Expertenkommission Antiziganismus

Petition is directed to
Innenminister, Zentralrat deutscher Sinti und Roma, BMI Referat G5, Bundeskanzlerin, Vizekanzler
49 Supporters 37 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched February 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Das Europäische Zentrum für Antiziganismusforschung vertreten durch den Rom, Marko D. Knudsen gehört in die Antiziganismuskommission des Bundestags berufen.

Reason

  • Erstens: Müssen Roma und Sinti in dieser Kommission vertreten sein.

  • Zweitens: Muss der Ansatz in der Antiziganismusforschung sein, mit uns und nicht über uns zu forschen und zu berichten.

  • Drittens: Ist das EZAF die älteste, einflussreichste und renomierteste Antiziganismus NGO Europas.

  • Viertens: Gäbe es ohne das EZAF den heutigen Antiziganismus Diskurs nicht.

Thank you for your support, Roma Nation e.V from Hamburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Minority protection

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now