openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Max. 1 von 4 Gerichten der Mensa am Emmichplatz soll Fleisch enthalten. Aus artgerechter Haltung! Max. 1 von 4 Gerichten der Mensa am Emmichplatz soll Fleisch enthalten. Aus artgerechter Haltung!
  • Von: Janna Berger mehr
  • An: Studentenwerk Hannover. Geschäftsführer: ...
  • Region: Hochschule für Musik, ...
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 38 Tage verbleibend
  • 160 Unterstützende
    32% erreicht von
    500  für Sammelziel

Max. 1 von 4 Gerichten der Mensa am Emmichplatz soll Fleisch enthalten. Aus artgerechter Haltung!

-

Wir fordern eine Umorientierung im täglichen Speiseplan der Mensa am Emmichplatz zu maximal einem fleischhaltigen Gericht pro Tag. Das Fleisch soll ausnahmslos aus artgerechter Tierhaltung stammen.

Wir beschweren uns über die nicht zeitgemäße und unethische Ausrichtung der Mensa, in der von vier angebotenen Gerichten fast immer zwei, meistens jedoch sogar drei, Fleisch enthalten. Vegetarische Studenten bekommen oft schon um 14 Uhr kein fleischloses Gericht mehr. Die Beilagen des Fleichgerichts zu essen ist weder befriedigend noch ausgewogen. Zudem empfinden wir diese Ausrichtung als unethisch und möchten in einer Bildungseinrichtung, zudem auch noch einer künstlerischen, Vorbild sein und die angemessenen Maßstäbe setzen.

Wir fordern also pro Tag von den vier angebotenen Gerichten dauerhaft drei vegetarische und maximal ein fleischhaltiges Gericht anzubieten. Dieses Fleisch soll aus artgerechter Haltung stammen. Preisliche Konsequenzen nehmen wir gerne in Kauf, da uns bewusst ist, dass Fleisch aus ethischen und "produktionsbedingten" Gründen ein sehr wertvolles Nahrungsmittel ist.

Bitte stellen Sie den Speiseplan um und beziehen Sie das Fleisch sobald wie Möglich aus artgerechter Haltung.

Mit freundlichen Grüßen

Begründung:

s.o.

Jeder Unterzeichner bestätigt mit seiner Unterschrift Studierende/er oder Angestellte/er der HMTM-Hannover zu sein.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hannover, 22.11.2017 (aktiv bis 21.01.2018)


Neuigkeiten

Jeder Unterzeichner bestätigt mit seiner Unterschrift Studierende/er oder Angestellte/er der HMTM-Hannover zu sein. Neue Begründung: s.o. Jeder Unterzeichner bestätigt mit seiner Unterschrift Studierende/er oder Angestellte/er der HMTM-Hannover zu sein. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Egoistische Petition. In Deutschland gibt es lt.. Google 10 % Vegetarier. Vielleicht sind es in der Uni etwas mehr. Und an dieser Größe sollte man den Anteil der vegetarischen Gerichte berechnen, also von 4 Gerichten nur ein vegetarisches Gericht. Fleisch ...

CONTRA: Veganer raus. Vegtarier sind gestattet.


Warum Menschen unterschreiben

Wir leben seit Jahrzehnten vergnügt und gesund als Vegetarier.

Genau aus den Gründen, die in der Petition stehen: artgerechte Tierhaltung und generell weniger Fleischkonsum.

Man kann einen sehr großen Beitrag zum einsparen zu konsumbedingten Klimabelastungen leisten!

Zu wenig vegetarische Auswahlmöglichkeiten. Nur Fleisch aus artgerechter Haltung. Täglicher Fleischverzehr ist ungesund.

Ich ernähre mich selbst vegetarisch

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Hannover vor 16 Std.
  • Nicht öffentlich Hannover vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Hannover vor 2 Tagen
  • Nicolas Sidiropulos Hannover vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Hannover vor 3 Tagen
  • Petra Buchwald Sehnde vor 3 Tagen
  • Ludwig H. Nürnberg am 02.12.2017
  • Lili E. Böckelse am 02.12.2017
  • Nicht öffentlich Potsdam am 01.12.2017
  • Felisa M. Hannover am 01.12.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen