Region: Germany
Success
Health

ME/CFS Chronisches Erschöpfungssyndrom anerkennen und versorgungshilfe leisten!

Petition is directed to
Gesundheitspolitik, Landtag, Forschung
551 Supporters 528 in Germany
The petition is accepted.
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Read News

ME/CFS G 93.3 soll endlich als das anerkannt werden was es seit 1969 in der WHO schon gibt. Als Neuroimmunoloische schwere Multisystem-Erkrankung.

Reason

Weil keiner der Erkrankten die Versorgung und die Anerkennung dieser schweren Krankheit bekommt und sich mit Erwerbsunfähigkeit oder Erwerbsrente herumschlagen müssen. Eltern erkrankt Kinder und Jugendlichen mit Ämtern und Gerichte. Es ist reaktiv egal welcher Virus oder Infektion dafür der Auslöser war, wichtig ist nur das alle Erkrankten körperliche Erschöpfung davon tragen. Ob Covid, Sars, EBV oder was auch immer. Wie sind alle ohne Anerkennung und Hilfe der Gesundheitspolitik, Das muss sich dringend ändern!!!

Thank you for your support, Susanne Ritter from Westerheim
Question to the initiator

News

  • Hallo alle meine lieben Mitstreiter,
    gerne würde ich heute auf die Erforschung in der Klinik Erlangen des Medikamentes BC007 hinweisen, da wir dringend zur Zulassung der Studie für ME/CFS Erkrankte selbst 800.000 Euro sammeln müssen. Es ist mir jedoch sehr wichtig und hat auch mit der Versorgung der Erkrankung zu tun. Bitte unterstützt diese nach Möglichkeit genauso sehr wie meine Petition die daran angrenzt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter:
    www.wir-fordern-forschung-org, Spendenkonto Brückeverbindet e.V. Iban DE 43 1005 0000 0191 0769 61 Kennwort: "BC007 für ME/CFS" Vielen herzlichen Dank!!! Eure Susanne Ritter

  • Wurde bei Bundestag und Landtag eingereicht und anerkannt. Vielen Dank an Alle!

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now