Der Deutsche Bundestag möge beschließen, das Internet nicht zu zensieren, denn dies wäre eine Diktatur.Wenn das Internet zensiert wird, würde das gegen das Grundgesetz die Meinungsfreiheit sprechen. Das beste Beispiel für gelogene TV Nachrichten, sind news über Donald Trump. Die Politik müsse sich überlegen: Was möchte das Volk uns damit sagen, anstatt die Bürger zurecht zu weisen und den Bürgern vorzuschreiben was sie glauben und zu wählen haben!!!

Begründung

Wenn es eine Geldstrafe bei angeblich falschen Meldungen gibt, dann muss es auch erlaubt sein, die Fernsehnachrichten verklagen zu können, wenn zum Beispiel wie immer Russland die Schuld an allem gegeben wird.Politiker sollten sich besser informieren z.B. berichteten Alternative Medien viel früher darüber, dass Aleppo wieder frei ist und dort sogar Weihnachten 2016 gefeiert wurde und erst Tage später berichteten die Mainstreammedien im TV davon.Salafistische und radikal Islamistische Webseiten führen ebenfalls zur Volksverhetzung anstatt zur Integration.Zudem sollte man sich Gedanken machen, warum immer mehr Menschen Alternative Medien lesen: weil man den Fernsehnachrichten, Zeitungen usw. nicht mehr vertrauen kann und nie die vollkommene Wahrheit hört und teilweise über bestimmte Dinge gar nicht berichtet wird und vertuscht wird. Wenn man subjektiv meinungfrei berichtet muss man positiv und negativ über das aktuelle Thema Flüchtlinge berichten, denn die deutschen Bürger sind schlau genug, um zu wissen, dass es auch Schattenseiten durch den Flüchtingsstrom gibt. Wenn darüber nicht berichtet wird, vertraut man immer weniger den Medien und die Partei erfährt bei der nächsten Wahl das bittere Resultat.Das heißt der Bundestag möge beschließen, dass das Internet und wieder das Fernsehen, Zeitungen usw. ihre Pressefreiheit und Meinungsfreiheit vollkommen nutzen dürfen und vorallem die Mainstreammedien nicht mehr zensiert werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.