Region: Germany
Health

Medizinische Grundversorgung Sichern!

Petition is directed to
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Bundesgesundheitsministerium (BMG).
95 Supporters 95 in Germany
Collection finished
  1. Launched April 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Produktion von hochwertigen Atemschutzmasken, weiterer Schutzbekleidung, lebensnotwendigen Medikamenten & medizinischen Geräten sowie Desinfektions- und Narkosemitteln sollte in einem erheblichen Umfang wieder in Deutschland stattfinden.

Reason

Die aktuelle Corona-Krise hat gezeigt, dass die Lieferketten aus China / Asien, wo ein Großteil der Schutzbekleidungen und Pharmazeutika für Deutschland hergestellt wird, sich im Falle einer Pandemie als zu unsicher und somit als viel zu riskant erweisen. [1] [2] [3] [4]

Quelle:

Bleiben Sie gesund ❤️

Thank you for your support, Matthias Kindt from Braunschweig
Question to the initiator

News

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

    Die Redaktion bittet die Aussagen im Text mit Quellen zu belegen bzw. zu untermauern.
    Betreffend:

    "Die aktuelle Corona-Krise hat gezeigt, dass die Lieferketten aus dem nicht-demokratischen China, wo ein Großteil unserer Schutzbekleidungen und Pharmazeutika hergestellt wird, sich als zu unsicher und somit als viel zu riskant erweisen."
    "Die Konsequenzen sind unter anderem, dass innerhalb Deutschlands das medizinische Personal in Marktkonkurrenz zur restlichen Bevölkerung tritt und zudem auch noch Länder weltweit... further

Der Impfstoff Pneumovax 23 PZN 10311304 ist seit Mai 20 nicht verfügbar. Eine Verordnung meines Hausarztes am 2.10.2020 konnte bis heute nicht bedient werden. Gerade jetzt in Corona-Zeiten wäre eine solche Impfung für Risikopatienten sinnvoll. Diesen Impfstoff gibt es schon seit den 1980er-Jahren. Dieses Beispiel soll die ungenügende Gesundheitsvorsorge aufzeigen.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now