Environment

Mehr Abfalleimer für die Gemeinde Kleinblittersdorf

Petition is directed to
Bürgermeister Rainer Lang
339 supporters 277 in Kleinblittersdorf
Collection finished
339 supporters 277 in Kleinblittersdorf
Collection finished
  1. Launched March 2023
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Mehr Abfalleimer für die Gemeinde Kleinblittersdorf! Seit nun mehr als 4 Jahren bemühen wir uns um zusätzliche Abfalleimer entlang der Feld- und Wanderwege in und um Bliesransbach. Sowohl sein Vorgänger wie auch der jetzige Bürgermeister Lang wehren sich strikt dagegen und argumentieren, es gäbe genug. Dies sehen die meisten Bürgerinnen und Bürger, wie auch wir anders.

In der vergangenen Gemeinderatssitzung am 09.03.23 hat Bürgermeister Lang erneut erklärt, dass seiner Ansicht nach kein weiter Bedarf an Abfalleimern entlang der Feld- und Wanderwege innerhalb der Gemeinde besteht. Wir sind der Meinung, hier muss etwas geschehen, da z. Bsp. einige Leute die Hinterlassenschaften von Hunden zwar aufheben, nach Kilometern des Herumtragens jedoch entnervt in der Natur entsorgen. Das Fehlen der Eimer legitimiert dieses traurige Verhalten natürlich nicht, deutet aber darauf hin, dass jemand, der die Hundekotbeutel nutzt, diese auch in einem Abfalleimer entsorgen würde. Oftmals hören wir auch, dass es sich teilweise um Premiumwanderwege handelt, bei deren Bewertung es Punktabzüge aufgrund von Abfalleimern geben kann.

Wir sehen dies folgendermaßen: wenn ich zum Wandern einlade, Wege aktiv bewerbe, dann muss ich auch dafür sorgen, dass die Wege entsprechend ausgerüstet sind und nicht die Natur und Landschaft darunter leiden. Tourismus ist etwas Wunderbares, wenn im Vorfeld die Voraussetzungen dafür geschaffen werden. Schritt 1 muss immer vor Schritt 2 oder 3 erfolgen. Auch das Argument der Verwaltung, dass dann illegal Hausmüll dort entsorgt würde, können wir nicht teilen. Erstens ist dies in den beiden von WÄHLBAR gespendeten und sehr gut genutzten Abfalleimern (Sportplatz, Kapelle) nicht der Fall, zweitens ist das Argument, dass diese für Hausmüll zweckentfremdet werden könnten, für uns nicht ausschlaggebend. Es kann nicht der richtige Weg sein die Allgemeinheit aufgrund des möglichen Fehlverhaltens Einzelner zu benachteiligen bzw. deren Anliegen, die in diesem Falle auf einfachste Art zu erfüllen sind, zu ignorieren. Viele Bürgerinnen und Bürger fragen immer wieder bei uns nach weiteren Abfalleimern auf den Feld- und Wanderwegen, wir sehen diesen Weg als letzte Chance, vielleicht endlich ein Umdenken bei Verwaltung bzw.Verwaltungschef herbeizuführen. 

Reason

Wir haben in der Gemeinde zu wenige Mülleimer. Dadurch landet immer mehr Müll in unserer Natur.

Thank you for your support, WÄHLBAR from Kleinblittersdorf
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now