openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Mehr Lebenswert für Lorlebergplatz und Bismarckstraße Mehr Lebenswert für Lorlebergplatz und Bismarckstraße
  • Von: Wolfgang Appell mehr
  • An: Oberbürgermeister, Stadtrat
  • Region: Erlangen mehr
    Kategorie: Wohnen mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 250 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Mehr Lebenswert für Lorlebergplatz und Bismarckstraße

-

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Janik, sehr geehrte Damen und Herren des Erlanger Stadtrates, wir bitten sie die Neugestaltung der Bismarckstraße und des Lorlebergplatzes gemäß dem Konzept des Architekturbüros „realgrün“, Gewinner des 1. Preises im veranstalteten Wettbewerb, zu verwirklichen.

Begründung:

Die Ableitung des Durchgangsverkehrs, die Verengung der Fahrbahn, die Verbreiterung der Gehsteige, die eine Außenbestuhlung der Gaststätten ermöglicht, die Bepflanzung einer Straßenseite mit Bäumen, die eine Hälfte des Lorlebergplatzes aufgepflastert und ebenfalls bereit für eine Außenbestuhlung, in der Mitte des Platzes mittelhohe Bäume und Ruhebänke, ein Zentrum für die Nachbarschaft, geben dem Stadtviertel mehr Lebenswert, machen es attraktiver. Auch der noch vorhandene Einzelhandel und die Hotels würden davon profitieren. Der Verlust einiger Parkplätze lässt sich verschmerzen. Eine nähere Beschreibung des Projekts und eine Auseinandersetzung mit den Argumenten der Projektgegner finden sie hier: www.lorlebergplatz.de

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Erlangen, 22.09.2014 (aktiv bis 02.11.2014)


Neuigkeiten

Sehr geehrte UnterstützerInnen, die Ablehnungsfront gegen eine Neugestaltung von Lorlebergplatz und Bismarckstraße kämpft jetzt auch mit einer eigenen Website. Ich habe mich mit dieser auseinandergesetzt. Sie finden meinen Blog auf der neugestalteten ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Den Vorschlag der kulturellen Nutzung des Lorlebergplatzes finde ich wunderbar. Aber auch Schatten ist im Sommer wichtig. Matineen, Serenaden, Platzkonzerte, Straßentheater, Lesungen wären möglich. Wir sollten Ideen für ein integriertes Konzept sammeln.

PRO: Wussten sie, dass der Lorlebergplatz und der nördliche Teil der Bismarckstraße nach Mitternacht öfters als Rennstrecke dient? Der Platz wird mit 70 bis 80 km/h drei- bis viermal umrundet und dann geht es mit Vollgas Richtung Palmsanlage. Auf der Spardorfer ...

CONTRA: Ich wuerde alles so lassen wie es ist. Mit einer Ausnahme: Wiedererrichtung des Obelisken. Die Stadt hat sich dermassen veraendert, dass es einfach notwendig ist, das alte Erlangen nicht noch mehr zu verschandeln. Das sagt ein alter, geborener Erlanger, ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer


aktuelle Petitionen