openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Mehr Sicherheit an der Ampelkreuzung Wüllener Straße/B 70 in Vreden Mehr Sicherheit an der Ampelkreuzung Wüllener Straße/B 70 in Vreden
  • Von: Kerstin Bomkamp mehr
  • An: Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
  • Region: Vreden mehr
    Kategorie: Bauen mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 1.828 Unterstützende
    933 in Vreden
    Quorum für Vreden (540) erreicht.

Mehr Sicherheit an der Ampelkreuzung Wüllener Straße/B 70 in Vreden

-

Jeden Tag wird die Kreuzung an der Wüllener Straße sehr viel genutzt. Um mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß die Kreuzung sicher überqueren zu können, reicht die Umschaltphase oft nicht aus. In Richtung der Baumwollstraße gibt es nicht einmal eine Fußgängerampel. Die Autos rasen dort mit 70 km/h drüber. Was eigentlich viel zu schnell ist. Es gibt immer mehr Vredener, die z.B. von der Schule, von der Moorbachsiedlung oder am Wochenende von der Gaststätte kommend, dort entlang müssen. Für Kinder und ältere Menschen ist die Überquerung lebensgefährlich! Die Grünphase ist zu kurz und die Umschaltphase zu knapp bemessen!

Mein 12-jähriger Neffe Justin kam am 24.4.2015 bei der Überquerung leider ums Leben. Ein Autofahrer hat ihn mit ca. 70 km/h direkt erfasst. Er ist noch am gleichen Abend an seinen Kopfverletzungen verstorben.

Eine längere Umschaltphase hätte ihm das Leben gerettet!

Es ist nicht der einzige schlimme Vorfall der sich dort ereignete. An der gleichen Stelle sind schon weitere Kinder ums Leben gekommen. Ich wünsche niemanden, dass er das Gleiche durchmachen muss wie wir. Was ist mehr wert als ein KIndesleben?! Nichts!

Ich fordere eine Verlängerung der Grün-/Umschaltphase, sowie eine generelle Erhöhung der Sicherheit an dieser Ampelkreuzung. Wie das Land die Sicherheit dort erhöht, bleibt dem Landesbetrieb selbst überlassen. Es ist nur wichtig, dass dort etwas passiert das auch hilft! Die Ampelkreuzung in Richtung des Freibads mit einer eigenen Grünphase für Fahrradfahrer ist doch auch ein guter Ansatz. Und ein herabsetzen der Geschwindigkeitsbegrenzung wäre eine Möglichkeit. Was auch immer, es ist Zeit dass sich was ändert und wir die Straße sicher überqueren können.

Begründung:

Es muss mehr Sicherheit für die Fahrradfahrer und Fußgänger geben. Je mehr Unterschriften desto besser. Damit das Land NRW etwas ändert und sich mit der Sache schnell befasst benötige ich viele Unterstützer!

Bitte unterschreibt die Petition, damit nicht noch jemand sein Kind zu Grabe tragen muss! Danke!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Vreden, 21.05.2015 (aktiv bis 17.06.2015)


Neuigkeiten

Bis jetzt habe ich noch nichts Neues gehört. Es dauert anscheinend ewig bis sich was ändert, wenn überhaupt. Traurig dass sich da keiner drum kümmert!

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Ich wünsche mir auch eine längere GRÜN PHASE an der Ampel Ottensteiner Str / BaumwollStr.. Sie ist z.Zt. so knapp, das niemand es schaffen kann bei GRÜN auch die andere Straßenseite zu erreichen.

PRO: Abgesehen davon, dass die Umschaltphasen fragwürdig kurz sind, kommt jetzt erschwerend hinzu, dass die Ampel neuerdings ständig ausfällt. Das erste Mal letzten Freitag, genau 6 Wochen nachdem unser Justin dort getötet wurde, etwa zu der gleichen Uhrzeit, ...

CONTRA: WTF??? da kommt jeder im gemütlichen Gang drüber!

>>> Zur Debatte



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer


aktuelle Petitionen