In Zeiten wachsender Nutzung von Laptops und Smartphones und gleichbleibender miserabler Akkuleistung sind immer öfter Studenten im Brechtbau zu sehen, die auf erfolgloser Suche nach noch freien Steckdosen sind.

Ganz besonders schlimm ist die Liegewiese, auf der es keine einzige(!) Steckdose gibt und das trotz mehr als 80 theoretischen Arbeitsplätzen.

Begründung

Wenn auch euer Handy/Netbook mindestens einmal am Tag nachgeladen werden muss oder ihr länger an der Hausarbeit schreiben könnt als der Akku es erlaubt tragt dazu bei, dass die entscheidenden Stellen auf der Problem aufmerksam gemacht werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Es sollten Steckdosen bereitgestellt werden, an denen man zB. für 1 EUR Gebühr laden kann. Das wäre Service und kostenneutral.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.