kein Bußgeld und mehr Hilfe, Spenden und Anerkennung für das Hospiz am Engelberg in Wangen/Allg. Am 21.03.15 von 10.00-12-00 findet in Wangen/Allg. auf dem Rathausplatz ein solidarische Zusammenkunft für das Hospiz statt. www.suedfinder.de/cms_media/module_mm/211/105704_1_20150304_IN_IRV.pdf (Seite 4 und 5)

Begründung

Menschen in Würde sterben lassen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Ulrike Weber aus Wangen/Allg
Frage an den Initiator
Pro

Es darf nicht sein, dass humanitäre Hilfe mit Bußgeld belegt wird. Wenn es auf Dauer zu wenig Betten und Räume sind, dann soll der Kreis Abhilfe schaffen und nicht Bußgeldbescheide verschicken.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.