Mietrecht - Inflationsrate als Maßstab für Mieterhöhungen

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
91 Supporters 91 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched November 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Mieterhöhungen maximal der Inflationsrate entsprechen dürfen.

Reason

Mieten dürfen aller 3 Jahre um 15 % erhöht werden, obwohl Reallohn stagniert.Mieten steigen exponentiell an, Löhne und Grundsicherungen nicht. Recht auf Wohnraum gehört zu Menschenrechten.

Thank you for your support

News

  • Pet 4-19-07-4011-000431 Mietrecht

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 18.10.2018 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Mit der Petition wird gefordert, dass Mieterhöhungen maximal der Inflationsrate
    entsprechen dürfen.

    Zur Begründung wird im Wesentlichen vorgetragen, dass, obwohl der Reallohn
    stagniere, die Mieten alle drei Jahre um 15 Prozent erhöht werden dürften. Diese
    stiegen daher im Gegensatz zu den Löhnen und der Grundsicherung exponentiell an.
    Das Recht auf Wohnen gehöre zu den Menschenrechten.

    Die Eingabe wurde als öffentliche Petition auf der Internetseite des Deutschen
    Bundestages eingestellt und dort diskutiert. Sie wurde... further

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now