Region: Germany
Welfare

Mindestlohn 15 Euro! Schluss mit der Ausbeutung!

Petition is directed to
Parlament
108 Supporters 108 in Germany
Collection finished
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 23 Mar 2022
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der Mindestlohn ist viel zu niedrig! Wir fordern einen Mindestlohn von 15 Euro!

Ein normaler Arbeiter kann mit einer 40 Stunden-Woche sich und eine evtl. Familie nicht ernähren. Das ganze Leben wird durch diese Ausbeutung größtenteils vorgezeichnet. Man kann nicht so am "normalen" Leben teilnehmen, weil man ständig aufs Geld schauen muss. Man ist Mensch zweiter Klasse!

Obwohl man dadurch schon benachteiligt genug ist, fällt man im Rentenalter noch in die Grundsicherung, welche so deutlich aufzeigt, dass diese Ausbeutung nicht so weiter gehen kann.

Denn jemand der nicht gearbeitet hat, bekommt auch Grundsicherung.

Genau wie der, der sich 40 Jahre und mehr abgerackert hat. Eine wahnsinnige Ungerechtigkeit! Unsere Arbeitsleistung wurde total entwertet.

Jemand der Arbeiten geht, muss deutlich mehr haben, als jemand der das nicht tut. Egal ob im Job, oder auch im Rentenalter!

Reason

Unterstützen Sie die Petition, damit diese ewige Ausbeutung sich endlich verbessert, denn durch die aktuelle Situation werden die alltäglichen Kosten/Preise weiter deutlich steigen und der Spielraum zum Leben immer kleiner werden.

Die kleinen Anstiege beim jetzigen Mindestlohn werden das bei weitem nicht auffangen können! Bei den aktuellen durchschnittlichen Löhnen in Deutschland würden sehr viele von einer Anhebung des Mindestlohnes profitieren.

https://www.youtube.com/watch?v=JzhnUWUigJQ

https://www.youtube.com/watch?v=CUXUWOlYYAI

Thank you for your support, Thorsten Spelly from Königslutter
Question to the initiator

News


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now