• Von: Isabel Buchberger mehr
  • An: Schulamt, Magistrat Wiesbaden, HKM, Innenministerium
  • Region: Wiesbaden mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 1.281 Unterstützer
    1.002 in Wiesbaden
    Sammlung abgeschlossen

Nach Absage für Neubau der Grundschule in Wiesbaden- Naurod: Forderung nach dringender Sanierung

-

WIR FORDERN:

- Sanierung oder Neubau der Rudolf- Dietz- Grundschule in Naurod
- Sicherung der Verkehrsfähigkeit der Schule zum Schutz der Kinder
- Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Fachräume
- Schaffung von Platzkapazitäten in Bezug auf die Forderung der Verlagerung von Hortplätzen der Kitas an die Schulen (Auflage: Krippenplatzausbau)

Es müssen unbedingt kurzfristige Lösungen für folgende Probleme gefunden werden:
- Nichteinhaltung der Verkehrssicherheit (z.B. lose Fliesen, Einsturzgefahr der Decken)
- massiver, unerträglicher Gestank im Gebäude durch völlig marode Toilettenanlagen, Feuchtigkeit und Schimmel
- Undichtigkeit des Daches und der Fenster (Pfützenbildung im Foyer bei Regen und erhöhte Rutschgefahr)
- mangelnde Isolierung und damit verbundener Hitzestau im Foyer (bis zu ca. 60° C) und in angrenzenden Räumen
- nicht ausreichend befestigter und kindgerecht angelegter Schulhof („Matschwüste“)
- zeitlich befristet aufgestellte Container zur Betreuung stehen nun seit über 6 Jahren auf dem Schulhof

Begründung:

Nach der Abwägung über Sanierung oder Neubau der Schule aufgrund des desolaten Zustandes, wurde versprochen und beschlossen, einen Neubau zu errichten.
Notwendigen Sanierungsmaßnahmen wurden seit diesem Beschluss eine Absage erteilt.

Nachdem das Innenministerium die Dezernate zur Einsparung aufgefordert hat, wurde der Neubau für alle Beteiligten völlig unerwartet bis auf Weiteres auf 'Eis gelegt'.

Um den Kindern der Ortsteile Naurod, Auringen und Medenbach ein verkehrssicheres, funktionales, gesundes und räumlich ausreichendes Lernumfeld zu ermöglichen, fordern wir die Bereitstellung von Geldern zur Realisierung der dafür dringend notwendigen Maßnahmen.

Artikel im Wiesbadener Kurier am 08.06.2015:
www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/stadtteile-wiesbaden/naurod/foerderverein-der-rudolf-dietz-schule-sauer-ueber-absage-fuer-schul-neubau_15501845.htm

Artikel im Wiesbadener Kurier am 23.06.2015:
www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/stadtteile-wiesbaden/naurod/eltern-protestieren-gegen-stopp-der-neubau-plaene-fuer-rudolf-dietz-schule_15680308.htm

Artikel in der Frankfurter Rundschau am 30.06.2015:
www.fr-online.de/wiesbaden/wiesbaden-investitionen-werden-gestoppt,1472860,31080956.html

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wiesbaden, 08.06.2015 (aktiv bis 07.09.2015)


Neuigkeiten

Verlängerung der Petition bis zum Ende der Schulferien Neuer Sammlungszeitraum: 3 Monate

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink