Foreign affairs

Nauen für Menschlichkeit

Petitioner not public
Petition is directed to
Kreistag
145 supporters 90 in Havelland District

Petitioner did not submit the petition.

145 supporters 90 in Havelland District

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched 2015
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

In Nauen soll ein Asylbewerberheim entstehen, welches von Bürgerinnen und Bürgern begrüßt wird! Leider mobilisieren sich gleichzeitig rechte Kräfte und wir wollen zeigen, dass wir für Toleranz und Emphatie sind!

Reason

Die Flüchtlinge brauchen uns, bitte helft mit!

Deutschland ist reich, niemand hier muss Hunger leiden, lasst uns den Reichtum teilen, mit Menschen die uns brauchen!

Wir sind alle Erdlinge!

Thank you for your support

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

Ganz egal ob direkt Krieg herrscht an meinem Wohnort oder ich einfach nur meinem Kind was zu essen geben möchte und ihm gute Bildung und Gesundheitsfürsorge ermöglichen möchte und dieses nicht möglich ist durch jahrelange Misswirtschaft des „Heimatlandes“, wir sind alle nur Lebewesen auf dieser Erde und jeder sollte das Recht haben unter gleichen Voraussetzungen sein Leben zu gestalten, das Vermögen auf dieser Welt ist groß genug!!! Es beschämt mich zu sehen, dass Turnhallen und Häuser brennen. Die Politik der letzten Jahre hat versagt, weltweit.

Wieder wird die Bevölkerung nicht gefragt, ob sie für ein Heim ist , oder nicht. Nauen wird nun mit Wirtschaftsflüchtlingen beglückt von denen am Ende evtl 5 % anerkannt werden. Der Rest wird von diesem toleranten Staat nicht abgeschoben und die nicht ausgebildeten Menschen aus Entwicklungsländern sollen uns bereichern ? So ein Unsinn ! Hier werden Hartz 4 Empfänger eingeladen und unsere Schulen / Kitas belastet. Schaut nach Friesack , wo ein Somalier eine junge frau mit einer abgebrochenen Flasche beglückte. Nein zum Heim !

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now