Wir allesamt der Insel Usedom sagen NEIN zu einem neuem Außenhafen vor Zempin.

Schon alleine der Gedanke daran, ist eine Frechheit und ein Schlag ins Gesicht von uns, die teilweise schon seit Jahrzehnten ihren Urlaub auf der Insel verbringen, obwohl es unzählige Widrigkeiten gibt.

Begründung

Das verschwendete Geld sollte lieber in die Infrastruktur der Insel gesteckt werden. Durch den angedachten Außenhafen wird in die Natürlichkeit der Insel eingegriffen. Und das ist doch ein Punkt, neben vielen anderen, der die Insel so unwiderstehlich macht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Torsten Graichen aus Dresden
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • Marius Ebeling Mühlenbeck

    am 25.07.2018

    Ich bin auch der Meinung man sollte keinen Hafen direkt an einen Urlaubsort bauen. Die Idee ist nicht unbedingt schlecht aber das der Ort schlecht ist den Stimme ich zu.

  • am 23.07.2018

    Weil ein Hafen die Umwelt schädigt und die Küste verschandelt. Schädlich für Meer und Küstentierwelt

  • am 23.07.2018

    Kulturgut soll Kulturgut bleiben!

  • am 23.07.2018

    Zempin soll der friedliche und ruhige Ort bleiben den wir alle lieben! Das macht seinen Zauber aus! Die einzigartige Natur-Landschaft soll unberührt bleiben!

  • am 23.07.2018

    Weil ich möchte, dass die idyllische Küste nicht durch einen Hafen verschandelt wird und Flora und Fauna so bleibt wie es ist

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/nein-zu-einem-neuem-aussenhafen-vor-zempin/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON