openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: NEIN zur Westfleisch-Erweiterung in Oer-Erkenschwick NEIN zur Westfleisch-Erweiterung in Oer-Erkenschwick
  • Von: Heike Doradzillo-Gehmeyr mehr
  • An: Kreistag Kreis Recklinghausen, Kreisverwaltung ...
  • Region: Kreis Recklinghausen mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 148 Tage verbleibend
  • 3.941 Unterstützende
    2.464 in Kreis Recklinghausen
    65% erreicht von
    3.800  für Quorum  (?)

NEIN zur Westfleisch-Erweiterung in Oer-Erkenschwick

-

Wir sagen NEIN zur Westfleisch-Erweiterung in Oer-Erkenschwick und fordern die Kreisverwaltung des Kreises Recklinghausen auf, die Anträge (940/2017), die die Firma Westfleisch Erkenschwick GmbH, Industriestr. 8-14, 45739 Oer-Erkenschwick im Rahmen der Kapazitätserweiterung von momentan 6500t Lebendgewicht/pro Woche (ca.55000 Schweine) in zwei Stufen auf 12000t Lebendgewicht/pro Woche (ca. 100000 Schweine) gestellt hat, nicht zu genehmigen.

Begründung:

Wenn die Anträge der Firma Westfleisch genehmigt würden, würde in Oer-Erkenschwick der bundesweit zweitgrößte Schlachthof entstehen: Ein zweifelhafter Ruf für eine Kleinstadt!! Unsere Bedenken begründen sich sowohl im Leid der Tiere als auch in der Belastung der Anwohner und Umgebung: - Belastungen des Straßenverkehrs durch das zu erwartende erhöhte Verkehrsaufkommen - Belastungen im Umweltbereich durch das nahezu verdoppelte Verkehrsaufkommen und die steigende Abwassermenge - psychische Belastungen für die Anwohner - uvm

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Oer-Erkenschwick, 19.10.2017 (aktiv bis 18.10.2018)


Neuigkeiten

Zum Glück hat sich Straßen.NRW eingeschaltet und das Genehmigungsverfahren läuft weiter. Und unser Protest geht weiter!!! Neuer Sammlungszeitraum: 1 Jahr

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Eine Erweiterung für Westfleisch ist notwendig. Wir bekommen auch in Erkenschwick noch tausende Neubürger aus Afrika und Arabien, die brauchen doch Arbeitsplätze. Dazu bietet sich der Schlachthof geradezu an. Die Neubürger wollen auch essen und Trinken ...


Warum Menschen unterschreiben

Ich bin gegen Massentierhaltung und die damit verbundenen Folgen! Ökologisch und Ökunomisch ist das für eine Stadt dieser Größe nicht verantwortbar.

Ich bin absolut gegen Massentierhaltung und Industrieschschlachtung, zum Wohl der Tiere! Ferner glaube ich das die Infrastruktur in Oer-Erkenschwick dieses Ausmaßes nicht gewachsen ist. Die Transporte der Tiere müssen durch die Stadt ablaufen. Der Ge ...

Weil Tiere keine Lebensmittel sind :(

Wichtig

Es hat keinen positiven Effekt auf die Stadt.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Lüdinghausen vor 2 Std.
  • Nicht öffentlich Paderborn vor 2 Std.
  • Dr.Dr.Bianca Meincke Haltern am See vor 2 Std.
  • Heinrich Lawniezak Oer-Erkenschwick vor 4 Std.
  • Mechthild Karamol Oer-Erkenschwick vor 5 Std.
  • Milena Unger Olfen vor 9 Std.
  • Sandra Franz Berlin vor 2 Tagen
  • Julia Krohn Waltrop vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Recklinghausen vor 4 Tagen
  • Handschriftlich Recklinghausen vor 4 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen