openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Neubau einer seit 1995 zugesagten 3-Felder-Sporthalle - Hermann-Ehlers-Schule Wiesbaden-Erbenheim Neubau einer seit 1995 zugesagten 3-Felder-Sporthalle - Hermann-Ehlers-Schule Wiesbaden-Erbenheim
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Stadtverordnetenversammlung und Magistrat ...
  • Region: Wiesbaden mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 106 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Neubau einer seit 1995 zugesagten 3-Felder-Sporthalle - Hermann-Ehlers-Schule Wiesbaden-Erbenheim

-

Seit fast 3 Jahrzehnten werden die Hermann-Ehlers-Schule (HES) und die Bevölkerung im Stadtteil Erbenheim trotz Zusage im Jahr 1995 vertröstet: • Aktuell fallen pro Woche für die Jahrgangsstufen 5 bis 8 insgesamt 16 Stunden Sportunterricht aus. • An der integrierten Gesamtschule HES wird das Thema Inklusion seit Jahren intensiv verfolgt und gelebt - gerade für Schüler/innen mit einer Beeinträchtigung ist ein adäquates Bewegungs- und Sportangebot entscheidend für den gesamten Lernerfolg. • Es besteht keine Möglichkeit, eine tägliche Bewegungszeit im Sinne des Projektes "Gesunde Schule" anzubieten. • Für den Ganztagsschulbetrieb ist auch ein Bewegungs- und Sportangebot in den Nachmittagsstunden erforderlich - auch dieses Angebot kann derzeit den Schülerinnen und Schülern nicht gemacht werden. • Die Qualität und die Möglichkeiten des Sportunterrichts entsprechen unter den herrschenden Rahmenbedingungen überhaupt nicht den Ansprüchen der Schülerinnen, Schüler und Eltern. • Im Stadtteil Erbenheim sind Neubaugebiete in Planung, die einen Zuwachs an der Bevölkerung bedeuten und sich der Bedarf so deutlich erhöhen wird. • Die Möglichkeiten für den Turnverein Erbenheim (TVE) sind extrem eingeschränkt: kein Handballtraining im Stadtteil, Aufnahmestopp der Tischtennis- und Turnabteilung, da keine ausreichenden Trainingskapazitäten vorhanden sind.

Begründung:

Bei der 3-Felder-Sporthalle der HES handelt es sich um eine bereits 1995 beschlossene, aber bis heute nicht abgeschlossene Baumaßnahmen. Aus diesem Grund ist der Sachverhalt auch nicht zu vergleichen mit den Wünschen anderer Schulen oder Ortsteile: - Der Bauplatz ist vorhanden und befindet sich - wie das gesamte Schulgelände der HES - im Besitz der Stadt Wiesbaden. Abrissarbeiten sind nicht erforderlich. - Der Bedarf wurde kontinuierlich gemeldet, sowohl vonseiten der HES als auch von der des Ortsbeirates Erbenheim. - Eine 3-Felder-Sporthalle löst die Unterrichtsproblematiken der HES, der Justus-von-Liebig-Grundschule und des TVE. - Die Unterrichtssituation an der HES gestaltet sich so, dass seit 1991 entgegen der verbindlichen Vorgaben des Kultusministeriums keine 3. Sportstunde erteilt werden kann! - Ein Sport- u. Bewegungsangebot im rhythmisierten Tagesablauf der HES als Ganztagsschule im Profil 3 ist nur auf Kosten des bestehenden Sportunterrichts möglich; auch können keine sportartspezifischen Ganztagsangebote am Nachmittag gemacht werden.- Des Weiteren besteht keine Möglichkeit, eine tägliche Bewegungszeit im Sinne des Projektes „Gesunde Schule“ anzubieten.

Forscher des finnischen Forschungszentrums für Sport- und Gesundheitswissenschaften berichten im Fachjournal „PNAS“: „Wenn Kinder eine gute Motorik haben, also beweglich sind, einen guten Gleichgewichtssinn haben und Sport treiben, dann hat das auch einen positiven Langzeiteffekt auf dem Schulzeugnis. … Bewegungsmangel hängt wiederum oft mit schlechteren Schulleistungen zusammen …“ (ausgewertete Daten von 8061 Menschen, die zwischen 1985 und 1986 geboren wurden; Quelle: Berliner Morgenpost 02.01.2013).

siehe auch: www.hes-wiesbaden.de/events/event_2013/Podiumsdiskussion/Podiumsdiskussion.html

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wiesbaden-Erbenheim, 12.11.2013 (aktiv bis 11.02.2014)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer