Region: Germany

Neufassung des Tierschutzgesetzes nach den Richtlinien des Antispeziesismus

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
21 Supporters 21 in Germany
Collection finished
  1. Launched 24/10/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Neufassung des TIERSCHUTZgesetzes nach den Richtlinien des Antispeziesismus, der besagt, dass Tiere und Menschen von Geburt an die gleichen Rechte haben und demnach auch gleich behandelt werden müssen - Verfassen eines Gesetzes dass dies als Grundlage für sein Handeln sieht.Ein PERSONENRECHT für Tiere!

Reason

Tiere und Menschen fühlen Schmerzen,Leid,Freude,Trauer, Angst und Liebe gleich.Tiere und Menschen sind Geschöpfe Gottes und die Menschen haben die Aufgabe sich um das Wohl und den Schutz ihrer Mitgeschöpfe zu kümmern und dafür zu sorgen dass es ihnen gut ergeht:Tiere sind dem Menschen anvertraut worden damit er sich um ihr Wohlergehen kümmert,denn Tiere sind wie kleine Kinder - unschuldig und hilflos!Es gibt keine Trennung zwischen Tier und Mensch,da beide fühlende und lebende Wesen sind und der Mensch nicht über dem Tier steht.Demnach darf er es auch nicht "nutzen" und in irgendeiner Form ausbeuten,denn damit hält er sich nicht an eins der 10 Gebote Gottes,das besagt,Du sollst nicht töten.Wenn er das tut,dann handelt er fehl und seine Nachkommen tragen Generationen danach noch diese Schuld ab.Tiere fühlen wie wir,sie haben Schmerzen und Angst wie wir,sie zeugen Nachkommen und sorgen für sie - genau wie wir!Schweine z.B. singen für ihren Nachwuchs....Tiere sind rein,weil sie direkt mit Gott verbunden sind und keine Schuld in sich tragen....die Töne und Klänge eines Tieres sind wie die eines Neugeborenen,eines Kleinkindes - man muss sich nur immer Gott vorstellen .....wie die kleine Nachtmusik von Mozart ...Ich wünsche mir mit vielen Tausenden von Tierschützern ,Organisationen und Verbänden,dass wir in Frieden ,Freiheit und Gleichheit mit ihnen leben - in Harmonie so wie uns die Natur es vorgibt und auch unser menschliches Dasein,denn wenn wir nicht so handeln verstossen wir auch gegen die Menschenrechte,die verletzt werden,wenn wir sehen müssen wie einem anderen Wesen Schaden zugefügt wird - wir leiden mit und nehmen ebenso Schaden wie sie.Ich wünsche mir für unsere Kinder und Generationen die nach uns noch kommen werden ,dass sie mit ihren Freunden den Tieren in Harmonie neben oder auch miteinander leben können - so wie es zu Beginn auch war.Ich wünsche mir mit vielen vielen anderen endlich Frieden für sie und letztlich auch für uns!Mit freundlichen Grüssen,Dagmar Buchner

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international