Traffic & transportation

Neugeschaffene Parkplatzmisere ändern

Petition is directed to
Gemeinde Wien und Bezirk Donaustadt
127 supporters 99 in Wien Donaustadt
6% from 1,800 for quorum
127 supporters 99 in Wien Donaustadt
6% from 1,800 for quorum
  1. Launched 02/06/2024
  2. Time remaining 10 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Die neu markierten Parkplätze sind weniger als zuvor, behindern Besuche für ältere NachbarInnen und schaffen durch unübersichtliche Kreuzung mit dem Husarenweg Gefahrenstellen für Fussgänger und Radfahrer.
In diesen und ähnlichen Siedlungswegen ohne Gehsteigen wohnen Wienweit laut Krone (29.4.2024) 210.000 Personen. In unserem Siedlungsgebiet war das Parken zuvor völlig friktionsfrei, die benutzten Einfahrten wurden respektiert, Mülltransporter und Öl- oder Pelletslieferanten ( sogar Betonlieferungen für unverständliche Verbauung) kamen zurecht.
Das Magistrat erstellte für Auhirschenweg auf einen Kilometer und 50 Gärten/Wohnstätten nunmehr 17 Parkplätze, deutlich weniger als in engsten Gassen des ersten Bezirks. Eine transparente Vorinformation fand nicht statt.

Dem Vernehmen nach, sollte eine Beobachtungsphase bis Herbst folgen, die Anzeigen am Muttertag machen diese Beobachtungsphase zum Hohn.

Wir ersuchen unsere politischen Vertreter in Bezirk und Gemeinde sowie das Magistrat MA 46 in unserem Sinne aktiv zu werden und eine akzeptable, gefahrenfreie Lösung zu erreichen.

Reason

Die neu markierten Parkplätze im Siedlungsgebiet sind deutlich weniger als zuvor problemfrei benutzt wurden, behindern Besuche für ältere Mitbewohner und schaffen durch unübersichtliche und Enge Kreuzungen mit dem Husarenweg Gefahrenstellen.

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

es betrifft den ganzen 22. bezirk. kleine gassen wo es nur anrainer gitb hatte nie ein Problem mit dem parken. es war nichts überlastet und alle waren sich einig. die ma48 und sonstife firmen hatten nie ein problem. und jetzt wollen sie überall alles streichen. aber um die straßen wird sich nicht gekümmert. sie werden nicht gepflegt pder geräumt.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now