Culture

Neuplanung Siel- und Hallenbad Bad Oeynhausen

Petition is directed to
Bürgermeister Achim Wilmsmeier
60 Supporters 45 in Bad Oeynhausen
Collection finished
  1. Launched November 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Nachdem die zuständigen Stellen, ohne Meinungsnachfrage der Bad Oeynhausener Bevölkerung, den Neubad des Hallenbades im / am Silebad beschlossen hat, wird die Kritik immer lauter. Das Konzept war von vornherein fragwürdig und nun tauchen mehr und mehr fragwürdige Dinge auf.

  • Wie kann es sein, dass die Stadt, das Land NRW und der Staat immer mehr den Umweltschutz fordern und füördern wollen und auf der anderen Seite mehr als 100 Bäume des Sielbades für den Neubau des Hallenbades gefällt werden sollen?

  • Wieso muss die Wasserfläche des Sielbades um die Hälfte gekürzt werden?

  • Weshalb soll es im Hallenbad keinen Bereich für kleine Kinder und junge Familien geben? Möchte die Stadt Bad Oeynhausen keine Familien im Hallenbad willkommen heißen? Auch Schwimmsportvereine möchte man anscheinend nicht ansprechen, oder weshalb wird es nicht möglich sein, die Decke etwas höher zu planen, sodass dort auch Wasserball gespielt werden könnte...

  • Wozu genau wird eine "Minisporthalle" im Hallenbad benötigt?

  • Wenn das Kinderbecken im Sielbad scheon neu gebaut wird, sollten auch kindgerechte Wasserspielgeräte mit eingeplant werden.

  • Wie sinnvoll ist es die ohnehin schon geringe Liegefläche noch weiter zu reduzieren?

  • Wozu werden 6 Wohnmobilstellplätze benötigt?

  • Ist es tatsächlich nicht möglich das Hallenbad so zu planen bzw. zu positionieren, dass es weniger Platz der kostbaren Liege- und Grünflächen benötigt / wegnimmt?

Wir fordern die Neu- und Umbaupläne zu überdenken und die Bad Oeynhausener Bevölkerung mit in die Planung einzubeziehen. Schließlich sind wir es, die den Neu- und Umbau finanzieren und anschließend auch nutzen sollen / möchten.

Reason

Wir fordern die Neu- und Umbaupläne zu überdenken und die Bad Oeynhausener Bevölkerung mit in die Planung einzubeziehen. Schließlich sind wir es, die den Neu- und Umbau finanzieren und anschließend auch nutzen sollen / möchten.

Es tauchen vermehrt fragwürdige Entscheidungen auf, welche so nicht tragbar sind.

Thank you for your support, Sven Otto from Bad Oeynhausen
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international