Education

#NotmyJAG - Gemeinsam gegen die Änderung des Juristenausbildungsgesetzes in NRW

Petition is directed to
Petitionsausschuss NRW, Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen
6.247 Supporters 5.702 in North Rhine-Westphalia
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched November 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Seit Jahren soll das Juristenausbildungsgesetz des Landes NRW geändert werden. Nun wird ein Reformgesetz in den Landtag eingebracht, welches die Interessen der Studierende so gut wie gar nicht berücksichtigt. Versprochen wurde eine Harmonisierung des Prüfungsstoffes, eine Erweiterung der Fremdsprachenkompetenz, eine Aufwertung der Zwischenprüfung und mehr Flexibilität für jeden Einzelnen. Doch letztlich wurden fast nur Rechte der Prüflinge beschnitten und erhöhte Voraussetzungen zur Anmeldung zum Examen und zum Bestehen der Zwischenprüfung festgelegt.

Daher fordern wir ein Eingreifen des Justizministeriums gegen die geplante Änderung des JAG NRW und die Berücksichtigung der studentischen Interessen!

Landesfachschaft Jura

Nordrhein-Westfalen e.V.

Christopher Joch, Justus Moll und Dominik Pfeiffer

--- Vorstand ---

E-Mail: vorstand@landesfachschaft.de

Internet: https://landesfachschaft.de

Reason

Zur Begründung unserer Forderung verweisen wir auf unsere Stellungnahme im Rahmen der Verbändeanhörung unter: https://landesfachschaft.de/wp-content/uploads/2020/10/Stellungnahme_JAG-E_Landesfachschaft.pdf

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now