Region: Germany

Obduktion bei einem Todesfall durch einen Amtsarzt oder Gerichtsmediziner

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
20 Supporters 20 in Germany
Collection finished
  1. Launched November 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird eine Gesetzesänderung gefordert, wonach grundsätzlich eine Obduktion durch den Amtsarzt oder Gerichtsmediziner beim Todesfall eines Einwohners der Bundesrepublik Deutschland durchgeführt wird, gleich ob der Todesfall im Inland, im Ausland oder in der EU passiert. Alternativ sollte eine Datenbank eingerichtet werden, in der hinterlegt ist, wer sich in seinem Todesfall grundsätzlich obduzieren lassen will, auch wenn die Todesursache klar ist.

Reason

Viele Tötungsdelikte, z. B. durch Gift oder Medikamente bleiben insbesondere auf dem Land unentdeckt, ebenso bei Menschen, die in Obhut anderer gepflegt werden. Um Missbrauch vorzubeugen, halte ich eine grundsätzlich durchgeführte Obduktion im Sterbefall für unerlässlich. Selbst Hausärzte sind mitunter nicht unter allen Umständen unbefangen. In anderen Ländern gibt es diese Pflicht bereits. Kein Verbrechen soll ungesühnt bleiben.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international