Welfare

Öffnet das Dietzenbacher Waldschwimmbad!

Petition is directed to
Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung
263 Supporters 200 in Dietzenbach
Collection finished
  1. Launched June 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das Dietzenbacher Freibad ist die einzige Einrichtung dieser Art in der Umgebung, die während der Einschränkungszeit durch die Corona-Pandemie in dieser Saison nicht öffnen soll. Am Freitag, den 25. Juni 2020, tagt ab 19.00 Uhr die Stadtverordnetenversammlung von Dietzenbach und wird darüber entscheiden. Es sollte eine "Pro"-Entscheidung werden. Bisher stellen nur wenige Stadtverordnete den sozialen Aspekt bei Öffnung dieser - für die vor allem jungen Nutzer so wichtigen - Freizeitanlage über den finanziellen Druck, den diese auf die Stadtkasse ausüben würde. Es gibt für den Betrieb der Einrichtung ein ausgeklügeltes Hygienekonzept, das natürlich auch Einschränkungen enthält. Lasst dies nicht unangewendet in der Schublade verschwinden. Bietet den ohnehin von Verzicht gebeutelten Familien, Kindern, Jugendlichen und allen Anderen unserer bunten und vielfältigen Stadt dieses Vergnügen draußen in der Natur. ÖFFNET DAS DIETZENBACHER WALDSCHWIMMBAD !!!

Reason

Der größte Teil unserer Bevölkerung, vorrangig Familien mit Kindern haben keinen Zugang zu einem Garten, einer Liegefläche im Grünen, mit kühlendem Wasser. Auch sonst sind die Freizeitperspektiven sehr gering oder es gibt keine. Und aus eigenen Mitteln und eigener Kraft könne die meisten dieses Problem nicht selbst lösen. Die sozialen und psychologischen Auswirkungen auf die Menschen können katastrophale Formen annehmen, wenn man ihnen noch den letzten Strohhalm wegnimmt. Die Familien werden dieses Jahr aus Gründen der Kurzarbeit, drohendem oder tatsächlichen Arbeitsplatzverlust, Reisebeschränkungen in die Heimat und auch schlicht aus Sorge vor der Pandemie oft einfach hier bleiben müssen. Keine Urlaubsreise, keine Besuche bei der weit entfernt lebenden Verwandtschaft. Was muten wir diesen Familien und besonders den Kindern und Jugendlichen zu, wenn wir Wirtschaftlichkeitsgründe als Argument für eine Freibad-Schließung anführen? Die angespannte Stimmung in der Gesellschaft wird so keinesfalls besser. Wenn es nur um ´s Geld ginge, hätte das Schwimmbad schon die letzten Jahre nicht mehr aufmachen dürfen. Die Öffnung des Schwimmbads ändert nicht so viel bei den Stadtfinanzen, aber eine ganze Menge in den Köpfen und Herzen der Menschen.

Thank you for your support, Heiko Hausmann from Dietzenbach
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international