Region: Cologne
Welfare

Öffnung U-Bahn Haltestellen und Kirchen im Raum Köln für Obdachlose als Schlafplatz

Petition is directed to
Oberbürgermeisterin Henriette Reker
35 Supporters 16 in Cologne
Collection finished
  1. Launched 13/12/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Es wird kälter draußen...

Die neuen Corona Bestimmungen treffen unsere so häufig nicht gesehen Mitmenschen hart. Nicht alle Zufluchtsstätten und Aktionen sind geöffnet oder finden statt.

Was machen? Einen der spärlichen Unterkunftsplätze aufsuchen und sich eventuell anstecken?; oder auf der Straße nächtigen?

Sogar die Caritas warnt vor der Ansteckung in Obdachlosenheimen:

https://www.domradio.de/themen/caritas/2020-09-11/schliessungen-keine-option-caritas-warnt-vor-corona-obdachlosenunterkuenften

Deshalb fordern wir die sofortige Genehmigung, der Übernachtung, von Wohnungslosen und Wohnungssuchenden Mitbürgern an den Kölner U-Bahn-Haltestellen und in Kirchen.

Reason

Artikel 1. (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Außerdem ist jeder Mensch gleich viel Wert.

Thank you for your support, Kim Buchmann from Köln
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international