Region: Frankfurt
Welfare

Offener Brief an die Betreiberfamilie der EKINOS Frankfurt

Petition is directed to
Oberbürgermeister Mike Josef
456 supporters 316 in Frankfurt
8% from 4,000 for quorum
456 supporters 316 in Frankfurt
8% from 4,000 for quorum
  1. Launched 21/01/2024
  2. Time remaining 6 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Offener Brief an die Betreiberfamilie der EKINOS

Sehr geehrte Familie Jaeger,

wir sind eine Gruppe von Kinoliebhabern, die die EKINOS seit vielen Jahren regelmäßig besuchen. Wir sind schockiert und traurig über die Nachricht, dass Sie das Kino Ende April schließen wollen. Wir verstehen, dass Sie vor großen Herausforderungen stehen, aber wir bitten Sie inständig, diese Entscheidung zu überdenken.

Die EKINOS sind mehr als nur ein Kino. Sie sind ein Kulturgut, ein Wahrzeichen und ein Treffpunkt für die Frankfurter Bevölkerung. Seit der Eröffnung im Jahr 1952 haben Sie unzählige Menschen mit Ihrem vielfältigen und qualitätsvollen Programm begeistert. Sie haben uns Filme gezeigt, die uns zum Lachen, Weinen, Nachdenken und Träumen gebracht haben. Sie haben uns Stars und Filmemacher nähergebracht, die uns inspiriert und beeindruckt haben. Sie haben uns einen Ort gegeben, an dem wir uns wohl und willkommen gefühlt haben.

Wir sind Ihnen dankbar für all diese unvergesslichen Erlebnisse, die Sie uns in den EKINOS ermöglicht haben. Wir haben viele schöne Erinnerungen an Ihr Kino, die wir nicht missen wollen. Wer hat nicht seinen ersten Kinobesuch, sein erstes Date oder einen Filmklassiker der vergangenen Jahrzehnte in den EKINOS erlebt? Sogar ein Heiratsantrag wurde 2019 vor einer Vorstellung in den EKINOS gemacht, so wurden die EKINOS für viele Menschen zu einem Ort der Freude und Bedeutsamkeit.

Wir wissen, dass die EKINOS eine lange und bewegte Geschichte haben, die eng mit Ihrer Familie verbunden ist. Wir haben großen Respekt vor dem, was Ihr Großvater Ludwig Reichard, Ihre Mutter Liselotte Jaeger und Ihr Vater Prof. Klaus Jaeger für das Kino geleistet haben. Sie haben die EKINOS zu dem gemacht, was sie heute sind: ein renommiertes und beliebtes Kinocenter mit acht Sälen, einem großen Premierensaal und einem gemütlichen Künstlerzimmer. Sie haben die EKINOS durch schwere Zeiten geführt, sogar durch eine Pandemie, die die gesamte Kinobranche erschüttert hat.

Reason

Wir können uns nicht vorstellen, wie es Ihnen geht, wenn Sie nun vor der Entscheidung stehen, das Kino zu schließen. Es muss eine sehr schwere und schmerzhafte Entscheidung sein, die Sie nicht leichtfertig getroffen haben. Wir möchten Ihnen unsere volle Unterstützung und Solidarität aussprechen. Wir möchten Ihnen aber auch unsere Hoffnung und unser Vertrauen mitteilen. Wir glauben, dass die EKINOS eine Zukunft haben. Wir glauben, dass Sie die EKINOS retten können.

Es gibt viele Menschen, die die EKINOS lieben und schätzen. Es gibt viele Menschen, die bereit sind, Ihnen zu helfen und mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Es gibt viele Menschen, die Ideen haben, wie man das Kino profitabler machen kann. Es gibt viele Menschen, die bereit sind, für die EKINOS zu kämpfen.

Wir bitten Sie, diese Menschen nicht zu ignorieren. Wir bitten Sie, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen und einen Dialog zu beginnen. Wir bitten Sie, gemeinsam mit Ihrem großartigen Kinoteam, mit dem unterstützenden Cineplex Verbund, mit der Stadt Frankfurt und mit den vielen Freunden und Supportern der EKINOS nach Lösungen zu suchen, um die Zukunft des ältesten Filmtheaterbetriebes in Frankfurt zu sichern.

Wir bitten Sie, die EKINOS nicht aufzugeben. Wir bitten Sie, die EKINOS eine letzte Chance zu geben. Wir bitten Sie, die EKINOS zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen,

Adrian Zambrano

Thank you for your support, Adrian Zambrano from Frankfurt am Main
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

mit den E-Kinos stirbt ein Stück Frankfurt
und die Innenstadt verödet wieder ein Stück mehr,...das Team der E Kinos ist für mich ein Stück Familie, das Kino begleitet mich mein ganzes leben, undenkbar das es nicht mehr da sein soll !

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

More on the topic Welfare

11,792 signatures
169 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now