Region: Germany
Civil rights

OFFENER BRIEF: Schluss mit dem Coronachaos! - Frische Luft statt Ausgangssperre

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
88 Supporters 88 in Germany
Collection finished
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Bekämpfung von Corona ist Stärkung des Immunsystems und gesunde Ernährung!

Bedeutet: Frische Luft statt Ausgangssperre!

Fragen und Forderungen, die es besser machen sollen:

  • Warum sehe ich im Fernsehen keine Werbung, das Immunsystem zu stärken?
  •  Warum werden wir zu großen Teilen im Homeoffice eingeschlossen ohne die Aufforderung, unser Immunsystem an der frischen Luft zu stärken.
  •  Warum erfolgt keine Aufklärung, welche Rolle das Immunsystem spielt?
  • Warum wird nicht statt der Maske in der Schule regelmäßig Obst und Gemüse angeboten?
  •  Warum muss in der Schule überhaupt Maske getragen werden, obwohl doch alle negativ getestet sind? Ist das Verhältnismäßig?
  •  Warum dürfen die Erwachsenen arbeiten, aber die Kinder bei entsprechender Inzidenz nicht in die Schule? Ich konnte bis jetzt keinen Nachweis finden, dass Ansteckungen vorrangig in den Schulen stattfinden, eher im Gegenteil!
  •  Kinder sind keine Superspreader/Virenschleuder
  •  Wieso ist die Ansteckungsgefahr in einem riesigen Baumarkt höher, als beim überfüllten Lebensmittelhändler?
  •  Wieso werden die Einkaufswagen nicht grundsätzlich desinfiziert?
  •  Wieso setzt man so wenig auf die Messung von Körpertemperatur? Ist das Thermometer zu teuer? Ist auf jeden Fall billiger als die vielen Schnelltests und vielleicht sogar mit weiniger Fehlerquote behaftet!
  •  Tests schützen vor gar nichts. Sie weisen nur zum Testzeitpunkt das Antigen nach oder halt auch nicht. Das ist kein Schutz, sondern nur ein Test!
  •  Schluss mit unsinnigen Vorschriften wie zum Beispiel: Single darf Familie besuchen, aber die gleiche Familie nicht den Single?!
  •  Schluss mit unsinnigen Lockdowns!
  • Lebensmittelhandel und 1. Bundesliga = Brot und Spiele = dummes Volk, dass nicht auf die Straße geht!?
  •  Öffnung der Fitnessstudios und des Vereinssport – Das stärkt die Abwehrkräfte und bekämpft die Pandemie vor allem ohne Folgeschäden
  •  Förderung des Kindersports (es ist genug Geld da, die Pandemiekosten sind ein Vielfaches)

Wir fordern weiterhin:

  • transparente, ehrliche und nachvollziehbare Politik
  • Amtsszeitbeschränkung
  • Qualifikationsnachweis/ fachliche Kompetenz der Politiker
  • Einführung einer Haftung für Politik
  • Verbot von Lobbyarbeit und Nebentätigkeiten

Reason

Volständiger Text hier klicken:

Seit nun mehr als einem Jahr wurde die Erkrankung mit Corona-Viren zur Pandemie erklärt! Leider unterscheidet sich die anfängliche von Angst geprägte Informationspolitik nicht von der Heutigen!

Mir ist klar, dass damals der Wissenstand nicht so groß war und keiner wusste, was wirklich auf uns zukommt bzw., wie gefährlich das Virus tatsächlich ist. Inzwischen ist ein Jahr vergangen. Die Forschung hat mit sehr viel Geld, Zeit und Mühe mit Sicherheit hart gearbeitet. Der Wissenszuwachs über diese Krankheit muss nach so langer Zeit immens sein. Schließlich war man in dieser Zeit in der Lage, eine vollkommen neue, auf einer ebenso neuen Impfstrategie, Impfung zu entwickeln. (Normal: 8-12J.)

gekürzt

Sollte es nicht ihre Aufgabe sein, den Menschen die Angst zu nehmen, jedem den Mut zu geben, diese schwierige Situation zu meistern. Natürlich mit den Hilfsmitteln, Maßnahmen, die sie als Politiker, Vordenker und vor allem Vorbild uns allen mit ehrlichen Gewissen an die Hand geben? Ich bin zu tiefst enttäuscht, dass sie als gewählter Volksvertreter, als Leitfigur uns, das Volk, statt mit Hoffnung und Zukunft nur mit Angst und Panik konfrontieren! Was wollen sie damit erreichen?

Man begegnet sich nicht mehr auf der Straße. Nein, man geht teilnahmslos an einander vorbei. Man nimmt sich gegenseitig nicht mehr war. Und das alles nur aus Angst vor der Pandemie. Jeder von uns wurde per se zum Virusträger gemacht. Jeder ist der Feind vom anderen. Jede Begegnung mit einem Fremden könnte mich das Leben kosten. Das ist das Lebensgefühl, dass von der Politik, auch von Ihnen, jeden Tag vermittelt wird. Nun ist es in der Gesellschaft, zumindest in meiner Wahrnehmung, angekommen. Herzlichen Glückwunsch!

gekürzt

Gerade in der Schule müssen Kinder interagieren, sich vergleichen und ausprobieren können. Ein Umfeld der Angst, wie es im Moment voranging vom Bildungsminister geschürt wird, ist unverantwortlich. Den Schaden, den die Kinder in ihrer Entwicklung nehmen ist riesig und in seinem Umfang nicht abzuschätzen. Was glauben sie, was mit einem Kind passiert, wenn es folgenden Satz hört: „Wenn du die Maske nicht aufsetzt, könnte Opa sterben!!“

Schulschließungen sind auch keine Lösung!

In den Wochen und Monaten in denen die Schulen geschlossen waren, bzw. immer noch sind, sind unsere Kinder auf sich allein gestellt. Das Homeschooling bringt bei ehrlicher Betrachtung und anlegen eines realen Maßstabs, nämlich dem, wie es vor Corona war, grundsätzlich wenig bis nichts. Die Strukturen, die für die Entwicklung der Kinder so immens wichtig sind, sind weggebrochen! Hilfe durch Lehrer, Freunde, dem schulischen Umfeld nahezu nicht möglich. Telefonieren kann den persönlichen Umgang nicht ersetzen! Schulschließungen sind für mich auf jeden Fall als erhebliche Störung in der Entwicklung unsere Kinder zu bezeichnen, deren Ausmaß nicht zu überblicken ist. Besonders Schade ist, dass ein so hochentwickelter Staat, wie es Deutschland vorgibt zu sein, innerhalb eines Jahres zwar einen Impfstoff entwickelt, es jedoch nicht schafft, hier vernünftige Lösungen zu etablieren. Jeder Tag, an dem die Schule geschlossen ist, ist ein schlechter Tag für die Zukunft unseres Landes.

Unsere Kinder sind schließlich unsere Zukunft. Wir alle sind dafür verantwortlich, diese zu lebensfrohen, mutigen jungen Erwachsenen zu formen, die mit ihrem Wissensdurst mutig neue Dinge erfinden, die unsere Gesellschaft weiter nach vorne bringt. Gerade in der Forschung und Entwicklung von Neuem und Bahnbrechenden ist doch eine kontroverse Diskussion, Fehleranalyse, der Umgang mit Rückschlägen ausschlaggebend für einen erfolgreichen Abschluss eines Projektes.

Leider leben sie als Politiker, als Vorbild ein anderes Verhalten vor, so dass ich mir ernsthaft Sorgen mache!

Vielleicht wäre die Pandemie gar keine Pandemie, wenn wir uns gesund ernähren würden mit gesunden Lebensmitteln (nicht die hochgezüchteten ohne Vitamine, damit sie länger halten, aus dem Supermarkt)

Ich fordere sie hiermit auf, die Grundrechte zu respektieren, die Gesetze wieder einzuhalten und alle Beschlüsse in den dafür vorgesehenen demokratisch gewählten Gremien zu beschließen.

Des Weiteren fordere ich eine offene und ehrliche Berichterstattung, die uns allen ermöglicht, die Verhältnismäßigkeit der “erforderlichen“ Maßnahmen zu beurteilen.

 Hören sie auf, immer wieder Angst zu schüren und hören sie auf mit der Panikmache. Geben sie uns ehrliche Hoffnung an eine lebenswerte Zukunft ohne Angst und ein vernünftiges Miteinander.

Schützen sie unsere Grundrechte!

Schützen sie unsere Demokratie!

Schützen sie die Meinungsfreiheit und einen konstruktiven Diskurs in unserer Gesellschaft!

Schützen sie unsere Zukunft, unsere Kinder!

Thank you for your support, Frank S. from Jena
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international